07.03.2019

Neue Kampagne stellt Foto-Spots an Rad- und Wanderwegen vor

Geheimtipps von Instagrammern als Inspirationsquelle

Autor: Silke Dames

Anlässlich der Internationalen Tourismusbörse in Berlin stellt Tourismus NRW heute seine neue Aktivkampagne vor, in deren Mittelpunkt Rad- und Wanderwege aus zwölf touristischen Regionen des Landes stehen. Tourismus NRW bindet außerdem Empfehlungen für besondere Orte entlang der Wege mit ein, die sich als Fotospots, etwa aufgrund ungewöhnlicher und weniger bekannter Motive oder neuer Perspektiven und Blickwinkel eignen. Auch Motive und Geheimtipps von Instagrammern, die bereits auf den Wander- und Radwegen in NRW unterwegs waren, sind integriert und dienen als weitere Inspirationsquelle.

Mit „One Night Stand“ setzt Tourismus NRW auf eine provokant-auffordernde Erzählweise, eine moderne Bildsprache, kurze aktivierende Videos sowie eine gänzlich digitale Darstellung. Im Slogan steckt der Grundgedanke, Nordrhein-Westfalens Stärke als Kurzreiseziel zu betonen: Aus einer Nacht soll sehr schnell mehr werden. In besonderem Fokus steht der Kanal Instagram, der sowohl als Verbreitungsmedium sowie zur Erweiterung des Kampagnen-Contents in Form von user-generierten Inhalten genutzt wird.

Neuartig an „One Night Stand“ ist auch die einheitliche Ansprache von potenziellen neuen Gästen über die Internetseite des Landesverbands sowie über die Webpräsenzen der einzelnen Partner in den touristischen Regionen: Erstmals werden sämtliche Kampagneninhalte sowohl auf Landes-, als auch auf Regionsebene dargestellt. Nutzer können sich auf der Webseite von Tourismus NRW so für eine bestimmte Region inspirieren und grob informieren, auf den Seiten der Partner kann dann die Buchung einer Urlaubspauschalen inklusive Übernachtungen  sowie eine noch detaillierte Information erfolgen.

Eine neuartige Faltkarte, die mit Stickern als „Bucket List“, also als Liste der Dinge, die man noch in NRW erleben oder fotografieren möchte, selbst gestaltet werden kann, kann ab sofort kostenlos unter www.dein-nrw.de/prospekte, telefonisch unter 0211-91320-500 oder per E-Mail an info@nrw-tourismus.de bestellt werden.

Die Kampagne wird innerhalb des von der EU geförderten Projektes „Landesweite touristische Innovationswerkstatt“ umgesetzt, das Tourismus NRW gemeinsam mit den Projektpartnern der Regionen Bergisches Land, Bergische Drei, Bonn, Eifel, Neanderland, Ruhrgebiet, Münsterland, Niederrhein, Sauerland, Siegerland, Teutoburger Wald sowie der IHK Köln umsetzt. „One Night Stand“ soll als Best-Practice für innovatives Marketing dienen.

https://www.dein-nrw.de/esliegtandir

IHR KONTAKT

Julie Sengelhoff

Pressesprecherin, Leiterin Redaktionsteam Social Media
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -512
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

08.03.2019

Kulturpäckchen bieten Entdeckungen abseits der Metropolen in NRW

Zur Pressemitteilung

21.03.2019

Broschüre „Kulturschätze im ländlichen Raum“ erschienen

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen