Kölner Dom im Sonnenuntergang

22.07.2015

Neue Führung: Das sündige Köln

Teilnehmer erfahren Geschichten und Anekdoten zwischen Sünde und Katholizismus

Autor: Anna Sophie Pietsch

Rund um die Themen Liebe, Lust und Leidenschaft, aber auch Eifersucht, Rache und Gier drehen sich die Stadtgeschichten, die eine neue Stadtführung in Köln ihren Teilnehmern erzählt. Auf dem rund zwei Stunden dauernden Spaziergang sehen die Besucher zum Beispiel, wo das „Haus der schönsten Frauen“ stand, lernen intime Details der amourösen Affäre eines venezianischen Abenteurers mit einer Kölnerin kennen und erfahren viele weitere Fakten und Anekdoten über „Das sündige Köln“, das doch auch stets katholische Hochburg war.

Die nächsten Termine für die öffentliche Führung sind der 19. September, 7. November und 12. Dezember 2015. Weitere Infos und Tickets im Vorverkauf gibt es bei KölnTourismus.

Internet: www.koelntourismus.de/stadtfuehrungen

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

17.10.2018

Weihnachtsmärkte mit kulinarischen Spezialitäten

Zur NRW-Tournews

01.10.2018

Tourismus NRW sucht die besten Genuss-Erlebnisangebote

Zur Pressemitteilung

19.10.2018

Beherbergungsstatistik Jan.-Aug. 2018

Zur Branchennews

19.10.2018

Ranger gibt es viele in #DeinNRW, aber nur eine Rangerin. Hier erzählen wir ihre Geschichte:… https://t.co/PRub2sNvrH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.10.2018

Der Hof Köhne im Schmallenberger Sauerland ist zum Ferienhof des Jahres gekürt worden, wir gratulieren! @wanderwelt https://t.co/DNVlLc780s

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.10.2018

Übernachten im Wipfel-Haus mit Whirlpool

Zur NRW-Tournews

18.10.2018

Chinesische Gruppentouren waren gestern, was chinesische Gäste heute wollen, hat eine neue Studie untersucht. Spann… https://t.co/ZAu2DrJsUy

Tourismus NRW auf Twitter folgen