Außenansicht der Grand Hall Zollverein in Essen

01.02.2017

Neue Eventhalle auf Unesco-Welterbe Zollverein eröffnet

Der Industriekomplex symbolisiert den Strukturwandel wie kaum ein zweites Bauwerk

Autor: Silke Dames

Auf dem Gelände der Zeche Zollverein in Essen hat eine neue Eventhalle eröffnet: Die zweigeschossige, insgesamt 16 Meter hohe und 5.700 Quadratmeter große „Grand Hall Zollverein“ macht ihrem Namen alle Ehre – kann aber in 40 bis 4.000 Quadratmeter große Räume unterteilt werden. Denkmalgeschützte Stahlbetonkonstruktionen, Backsteinwände sowie original erhaltene Maschinen unter Glas sorgen dafür, dass bei aller moderner Technik der historische Charakter der ehemaligen Sauger- und Kompressorenhalle erhalten geblieben ist. Nach der Stilllegung der Kokerei 1993 war der Hallenkomplex lange ungenutzt.

Auf dem Gelände der Unesco-Welterbestätte gibt es viele weitere Event-Locations, darunter das Red Dot Design Museum, das Casino Zollverein, ein Pavillon auf dem Dach der Kohlenwäsche oder das 2006 errichtete SANAA-Gebäude, das insbesondere mit seinen 134 Fenstern auffällt und als architektonisches Meisterwerk gilt.

Der Industriekomplex Zeche und Kokerei Zollverein hat sich seit der letzten Schicht im Jahre 1986 in eine Stätte für Kunst, Kultur und Kreativwirtschaft verwandelt, die jährlich rund 1,5 Millionen Besucher anzieht. Damit symbolisiert sie den Strukturwandel in der Metropole Ruhr wie kaum ein zweites Bauwerk.

Internet: www.grand-hall.de | www.zollverein.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

15.01.2021

Corona-Pandemie beschert auch NRW-Tourismus historischen Einbruch

Zur Pressemitteilung

15.01.2021

erste Hochrechnung für 2020 und aktuelle Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020

Zur Branchennews

22.01.2021

Eine Erkenntnis aus #Corona-Jahr 2020: Autarke Unterkünfte sind am stärksten gefragt. Besonders schön daher, dass e… https://t.co/aF3r5nFlxO

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.01.2021

Den Einbruch der Gäste- und Übernachtungszahlen 2020 auch in #DeinNRW kann man historisch nennen: Die Gästezahlen f… https://t.co/VqELlV2rTn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

12.01.2021

Achtung, Radler, Ihr seid gefragt! Der @FahrradClub ruft alle, die sich beteiligen möchten, dazu auf, für bis zu 1.… https://t.co/t2vmEdSuXT

Tourismus NRW auf Twitter folgen