Luftbild des barrierefreien Baumwipfelpfads mit einer Gesamtlauflänge von 1.635 Metern

19.04.2017

Neue Broschüre gibt Tipps für NRW-Naturtrips

Heft ist in Kooperation von ADAC NRW und Tourismus NRW entstanden

Autor: Silke Dames

Nordrhein-Westfalen ist eines der beliebtesten Kurzreiseziele in Deutschland und hat viele, teils unbekannte Ecken zu bieten, in denen seltene Tiere und Pflanzen anzutreffen sind. Wie ein perfekter Kurztrip hierhin aussehen könnte, zeigen ADAC NRW und Tourismus NRW in der neuen Broschüre „48 Stunden in der Natur in NRW“. Darin sind verschiedene Zwei-Tages-Programme voller Naturerlebnisse zusammengestellt. Auf rund 80 Seiten stellt die Publikation Highlights der Flora und Fauna in den zwölf touristischen Regionen des Landes vor – von den Dülmener Wildpferden im Münsterland über die Bislicher Insel am Niederrhein oder dem Baumwipfelpfad im Bergischen Land bis zu den Wisenten am Rothaarsteig.

Die Broschüre ist über den ADAC, aber auch über Tourismus NRW erhältlich. Zudem steht sie auf den Internetseiten des touristischen Landesverband zum Download bereit.

Internet: www.dein-nrw.de/prospekte

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

20.06.2018

Cranger Kirmes lässt sich hinter die Kulissen schauen

Zur NRW-Tournews

15.06.2018

Neue Magazine machen Lust auf Städtetrips in NRW

Zur Pressemitteilung

07.06.2018

Eventplaner zu Gast in NRW

Zur Branchennews

20.06.2018

Zahlen, Daten, Fakten rund um Reiseziele am Rhein bietet das 2. Tourismusbarometer Rheinland, das am 11. Juli im Du… https://t.co/cw7EjtlzC7

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.06.2018

Rund um den #Neanderland-Steig gibt's jetzt auch kurze Entdeckerschleifen, perfekt für Halbtags- oder Tageswanderu… https://t.co/GrkXRhQsiZ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.06.2018

Musical mit den Welthits von Meat Loaf feiert Premiere in Oberhausen

Zur NRW-Tournews

19.06.2018

Ein autarkes Hotelzimmer - das ist mal ein Best-Practice-Beispiel für #Nachhaltigkeit im #Tourismus: https://t.co/uokxLjYgdU

Tourismus NRW auf Twitter folgen