Warnschild mit einer durchgestrichenen Hand

04.05.2020

Neue Betrugsmasche bei Corona-Soforthilfe

Kriminelle versuchen, Daten durch Mail abzugreifen

Autor: Tonia Haag

Durch eine E-Mail versuchen Kriminelle aktuell erneut, Daten von Soforthilfe-Empfängern abzufischen. Die Mail mit dem Betreff „Corona Zuschuss – Bestätigung und Belehrung“ nenne als Absender die Landesregierung Nordrhein-Westfalen und fordere dazu auf, persönliche Daten in ein Formular einzugeben und zurückzusenden, warnt das NRW-Wirtschaftsministerium. Zudem enthalte die Mail eine vermeintliche Rechtsbelehrung, die falsche Informationen zur Rückzahlung der NRW-Soforthilfe enthalte. Ziel sei es wie bei früheren Betrugsversuchen, Geld auf die Konten der Kriminellen umzuleiten.

Weitere Informationen:  www.wirtschaft.nrw

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

28.08.2020

Kampagne #rauszeitlust: Großformatige Außenwerbung in mehreren Bundesländern gestartet

Zur Pressemitteilung

17.09.2020

Beherbergungsstatistik Jan.-Jul. 2020

Zur Branchennews

18.09.2020

Für gemischte Gefühle sorgt die Beherbergungsstatistik für Juli: Zwar konnten die Betriebe in NRW erstmals seit Beg… https://t.co/wNSQbM8weM

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.09.2020

Hergehört👂 und hingeschaut, 👀 bitte! Wir suchen innovative Angebote für den Städtetourismus in #DeinNRW: Noch bis 2… https://t.co/sjknHFnOFJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

16.09.2020

Unser erster Schritt auf dem polnischen Markt ist gemacht 😎: Auf dem Online-Reiseportal @fly4freepl haben wir eine… https://t.co/eNIa6u6L5a

Tourismus NRW auf Twitter folgen