Gasometer Oberhausen mit Megaposter zur Ausstellung "Der Berg ruft", 2018 (Montage)

04.10.2017

Neu ab 2018: Gasometer Oberhausen zeigt Faszination der Berge

Noch bis 30. November 2017 ist die laufende Ausstellung „Wunder der Natur“ zu sehen

Autor: Silke Dames

Einmal mehr ist in der höchsten Ausstellungshalle Europas wahrhaft Großes zu sehen: Im rund 100 Meter hohen Gasometer Oberhausen können Besucher ab 16. März 2018 die Faszination der Bergwelt erleben. Höhepunkt der Ausstellung „Der Berg ruft“ ist eine monumentale Nachbildung des Matterhorns. Die monumentale Skulptur scheint seitenverkehrt im Raum zu schweben und spiegelt sich im Fußboden der obersten Gasometer-Plattform, so dass der Betrachter den Berg vom Gipfel her sieht. Auf ihre Oberfläche werden bewegte Bilder projiziert, die den legendären Berges im Wechsel der Tages- und Jahreszeiten zeigen.

Die Daten für die Animation liefert das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Zudem zeigen Filmausschnitte und Fotos wie in den Gebirgsmassiven der Erde einzigartige Tier- und Pflanzenwelten entstanden sind. Besucher können in der Schau, die zunächst bis zum 30. Dezember 2018 geplant ist, an legendären Erstbesteigungen der berühmtesten Gipfel der Erde teilhaben und erfahren von der jahrtausendealten Ehrerbietung, mit Menschen den Bergen begegnen. Auf der Aussichtsplattform des Gasometers können sie selbst Höhenluft schnuppern und weit übers Ruhrgebiet blicken.

Noch bis 30. November 2017 ist die laufende Ausstellung „Wunder der Natur“ zu sehen, zu deren Highlight eine 20 Meter große Erdkugel im Innenraum des Gasometers gehört.

Internet: www.gasometer.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

05.12.2018

Neues Kulturticket fürs Ruhrgebiet erhältlich

Zur NRW-Tournews

07.12.2018

Vertreter aus Politik, Tourismus und Kultur diskutieren beim Kulturfachkongress in Münster

Zur Pressemitteilung

04.12.2018

Tourismus NRW legt Natur-Magazin neu auf

Zur Branchennews

10.12.2018

@FerienamRursee Das freut uns 😊. Viel Spaß damit! Und vielleicht ist ja der ein oder andere geeignete Urlubs- und Ausflugstipp dabei.

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.12.2018

Da sind wir mal gespannt: Die @UNWTO und Pokémon-Go-Entwickler Niantic wollen gemeinsam Augmented-Reality-Anwendung… https://t.co/M1O8XCsAe1

Tourismus NRW auf Twitter folgen

05.12.2018

Ländlicher Raum lockt Besucher mit kulturellen Schätzen

Zur NRW-Tournews

10.12.2018

Wir haben unsere Natur-Spezialausgabe des NRW-Magazins noch mal überarbeitet und neu aufgelegt - weil die Nachfrage… https://t.co/Co6xzSw1K2

Tourismus NRW auf Twitter folgen