Gasometer Oberhausen mit Megaposter zur Ausstellung "Der Berg ruft", 2018 (Montage)

04.10.2017

Neu ab 2018: Gasometer Oberhausen zeigt Faszination der Berge

Noch bis 30. November 2017 ist die laufende Ausstellung „Wunder der Natur“ zu sehen

Autor: Silke Dames

Einmal mehr ist in der höchsten Ausstellungshalle Europas wahrhaft Großes zu sehen: Im rund 100 Meter hohen Gasometer Oberhausen können Besucher ab 16. März 2018 die Faszination der Bergwelt erleben. Höhepunkt der Ausstellung „Der Berg ruft“ ist eine monumentale Nachbildung des Matterhorns. Die monumentale Skulptur scheint seitenverkehrt im Raum zu schweben und spiegelt sich im Fußboden der obersten Gasometer-Plattform, so dass der Betrachter den Berg vom Gipfel her sieht. Auf ihre Oberfläche werden bewegte Bilder projiziert, die den legendären Berges im Wechsel der Tages- und Jahreszeiten zeigen.

Die Daten für die Animation liefert das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt. Zudem zeigen Filmausschnitte und Fotos wie in den Gebirgsmassiven der Erde einzigartige Tier- und Pflanzenwelten entstanden sind. Besucher können in der Schau, die zunächst bis zum 30. Dezember 2018 geplant ist, an legendären Erstbesteigungen der berühmtesten Gipfel der Erde teilhaben und erfahren von der jahrtausendealten Ehrerbietung, mit Menschen den Bergen begegnen. Auf der Aussichtsplattform des Gasometers können sie selbst Höhenluft schnuppern und weit übers Ruhrgebiet blicken.

Noch bis 30. November 2017 ist die laufende Ausstellung „Wunder der Natur“ zu sehen, zu deren Highlight eine 20 Meter große Erdkugel im Innenraum des Gasometers gehört.

Internet: www.gasometer.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.05.2021

Mehrere Bundesländer haben vorsichtige Öffnungen für den #Tourismus angekündigt. Wir appellieren an die Politik, au… https://t.co/2Es2I7S3Ug

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.05.2021

Tourismus NRW richtet eindringlichen Appell an Politik

Zur Pressemitteilung

06.05.2021

DTV fordert einheitliche Öffnungen für Tourismus

Zur Branchennews

05.05.2021

Ruhrgebiet und Fußball, das gehört untrennbar zusammen. @Ruhr_Tourismus will dieses Potenzial jetzt auch touristisc… https://t.co/fwBm44onvl

Tourismus NRW auf Twitter folgen

11.05.2021

Die Liste mit Naturangeboten in #DeinNRW, bei denen man Abstand halten kann, ist wieder länger geworden 😊😍: Am… https://t.co/aKa3eqpKcl

Tourismus NRW auf Twitter folgen