Blick auf den Naturerlebnispark mit Baumwipfelpfad, im Vordergrund ist der Aussichtsturm zu sehen

23.03.2016

Neue Attraktionen für Naturerlebnispark Panarbora

Ab Juni gibt’s 170 Übernachtungsmöglichkeiten im Park

Autor: Silke Dames

Der Naturerlebnispark Panarbora im Bergischen Land öffnet zum Start der Sommersaison weitere Attraktionen: Bis Ende April sollen ein Sinnesparcours, ein Hecken-Irrgarten, ein unterirdischer Spieltunnel sowie drei globale Dörfer fertig werden, die Übernachtungsmöglichkeiten in asiatischen Jurten, afrikanischen Lehmhütten oder südamerikanischen Stelzenhäusern bieten. Nach Angaben des Betreibers, des rheinischen Jugendherbergswerks, sollen im Juni fünf Baumhäuser in Betrieb genommen werden, mit denen die in Waldbröl gelegene Anlage dann insgesamt über 170 Übernachtungsmöglichkeiten verfügt.

Hauptattraktion ist der barrierefreie Baumwipfelpfad mit angeschlossenem 40 Meter hohem Aussichtsturm und einer Gesamtlauflänge von 1.635 Metern. Seit der Eröffnung im September 2015 besuchten mehr als 35.000 Gäste den Naturerlebnispark.

Internet: www.panarbora.de

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

22.02.2021

Einladung zur Pressekonferenz ITB Berlin NOW: Ausblick mit Beuys, Bike und Beethoven

Zur Pressemitteilung

22.02.2021

Einladung zur Pressekonferenz ITB Berlin NOW: Ausblick mit Beuys, Bike und Beethoven

Zur Branchennews

25.02.2021

Zirkus gibt's aktuell nicht, aber Zirkustiere: Zirkusfamilie Zinneker lädt auf dem Parkplatz des Wunderlands Kalkar… https://t.co/jGREjsUImQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.02.2021

Die offiziellen Beherbergunszahlen für 2020 fallen minimal besser aus, als in unserer Hochrechnung angenommen. Denn… https://t.co/rKMtJ8DXiP

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

11.02.2021

@ClausVaske Lassen wir auch gelten. 😛

Tourismus NRW auf Twitter folgen