11.04.2018

Neue Attraktion im Grusellabyrinth NRW

100 Minuten Krimi, drei Labyrinthe, 13 Showabschnitte

Autor: Silke Dames

Ein Phantom steht im Mittelpunkt der neuen Erlebniswelt, die das Grusellabyrinth NRW in Bottrop seinen Gästen ab 13. Juli 2018 bietet. Schauplatz der interaktiven Geschichte ist ein Pariser Grand Hotel des Jahres 1928. Auf 3000 Quadratmetern Fläche sollen Original-Requisiten und Möbelstücke aus den 20er Jahren eine möglichst realistische Kulisse bieten, Soundinstallationen, Schockeffekte und optische Illusionen sollen für erhöhte Spannung sorgen. Begleitet von professionellen Schauspielern werden Besucher für 100 Minuten durch drei Labyrinthe und 13 Showparts geleitet. Die neue Attraktion ist für Kinder ab 8 Jahren in Begleitung Erwachsener zugelassen, bietet aber an jedem Abend eine besonders blutige Variante, die nicht für Kinderaugen geeignet ist.

Während des Umbaus bleibt die Erlebniswelt geöffnet, sie bietet Besuchern die Adventure Rallye „Magic Quest“, das Horror-Labyrinth „Schacht 13“ und eine exklusive Preview zur neuen Hauptattraktion an.

Internet: www.grusellabyrinth.de/

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

24.09.2021

Tourismus NRW wirbt in Österreich für Reiseland Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.09.2021

Das dürfte Motor- und E-Sport-Begeisterte freuen: Der @ADAC Nordrhein eröffnet in Essen eine eSports-Lounge, in der… https://t.co/S8vXHxDRcs

Tourismus NRW auf Twitter folgen