Türkisfarbender See vor bewaldetem Hügel: Ausblick auf ein ehemaliges Abbaugebiet

10.09.2014

Neue App für den neanderland Steig vorgestellt

„Gipfelfinder“ kennt jede Erhebung in der Umgebung

Autor: Silke Dames

Jetzt ist er komplett: Die letzte Etappe des rund 230 Kilometer langen neanderland Steig ist eröffnet worden. In 17 Etappen, die jeweils eine Länge zwischen acht und 18 Kilometern haben, führt er einmal um den gesamten Kreis Mettmann herum.

Bei der Planung einer Tour hilft ab sofort eine neue App: Mit ihrer Unterstützung können Wanderer ihre Wunschstrecke wählen und erhalten mit einem Klick aktuelle topografische Karten, Angaben zum Schwierigkeitsgrad, Bilder vom Wanderweg und weitere nützliche Hinweise zur Strecke. Wer spontan eine Wandertour starten möchte, kann sich durch die Umgebungssuche Etappenvorschläge für die nähere Umgebung anzeigen lassen. Außerdem gibt es eine Notruffunktion, saisonale Karten und einen „Gipfelfinder“, der Namen und Höhe von Hügeln und Bergen im Umkreis von 150 Kilometern anzeigt. Mithilfe von eingebundenen mobilen Websites kann der Nutzer außerdem das Wetter abfragen oder sich über Veranstaltungen in der Nähe für den Abschluss eines gelungenen Wandertags informieren.

Auch offline ist die Anwendung von Nutzen: Wanderer können das Kartenmaterial für die geplante Tour downloaden und während der Wanderung ohne Internetnutzung verwenden.

Die App kann kostenlos im Apple App Store und Google Play Store heruntergeladen werden.

Internet: www.neanderlandsteig.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

10.10.2018

LWL-Museen bieten freien Eintritt für Kinder und Jugendliche

Zur NRW-Tournews

01.10.2018

Tourismus NRW sucht die besten Genuss-Erlebnisangebote

Zur Pressemitteilung

04.10.2018

Tourismus NRW feiert mit beim Tag der deutschen Einheit

Zur Branchennews

16.10.2018

Welcome! Wir freuen uns, gemeinsam mit den Kollegen von @VisitKoeln und @VisitDusseldorf Kooperationspartner und Ga… https://t.co/8MfHveKxWI

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.10.2018

#Oberhausen tut was gegen den Leerstand in der Innenstand und ruft einen "Supermarkt der Ideen" ins Leben. Mitmache… https://t.co/7yVL1eCrWo

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.10.2018

Mit neuer Naturpark-App auf Spurensuche gehen

Zur NRW-Tournews

15.10.2018

Die Kollegen im Ruhrgebiet haben zusammen mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr eine neue Touristenkarte entwickelt https://t.co/OmGVGFlugD

Tourismus NRW auf Twitter folgen