Eine Computeranimation zeigt einen Dinosauerier, der mit weit aufgerissenem Maul nach einem voll besetzten Reisebus schnappt.

30.07.2014

Neue 4-D-Attraktion eröffnet im Bottroper Movie Park

Die Weltneuheit soll die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwinden lassen

Autor: Silke Dames

Im Bottroper Movie Park Germany ist eine neue Attraktion eingeweiht worden: „The Lost Temple“ nimmt Besucher mit auf eine virtuelle Reise in die Welt der Dinosaurier. Dabei werden 4-D-Effekte mit einer 360-Grad-Leinwand und aufwendig ausgestatteten Räumen kombiniert, so dass die Grenzen zwischen Realität und Fiktion verschwinden sollen.

Die weltweit einzigartige Attraktion entführt auf eine 15-minütige Reise in eine Urzeitwelt. Anfang August soll das neue Highlight dann auch für Besucher eröffnet werden. Wer auf Expeditionstour in „The Lost Temple“ gehen möchte, sollte mindestens einen Meter groß sein. Ab 1,30 Meter dürfen Kinder auch ohne die Begleitung eines Erwachsenen den verlorenen Tempel erforschen.

Unter dem Motto „Hurra, ich bin im Film!“ bietet der Freizeitpark rund 40 Shows, Attraktionen und Events rund um das Thema Film.

Internet: www.movieparkgermany.de | www.the-lost-temple.de

 

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.05.2021

Mehrere Bundesländer haben vorsichtige Öffnungen für den #Tourismus angekündigt. Wir appellieren an die Politik, au… https://t.co/2Es2I7S3Ug

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.05.2021

Tourismus NRW richtet eindringlichen Appell an Politik

Zur Pressemitteilung

06.05.2021

DTV fordert einheitliche Öffnungen für Tourismus

Zur Branchennews

05.05.2021

Ruhrgebiet und Fußball, das gehört untrennbar zusammen. @Ruhr_Tourismus will dieses Potenzial jetzt auch touristisc… https://t.co/fwBm44onvl

Tourismus NRW auf Twitter folgen

Jobs & Praktika

Zum Inhalt

11.05.2021

Die Liste mit Naturangeboten in #DeinNRW, bei denen man Abstand halten kann, ist wieder länger geworden 😊😍: Am… https://t.co/aKa3eqpKcl

Tourismus NRW auf Twitter folgen