Bei diesem Fenster fällt das Licht durch 11.263 Farbquadrate in den Dom

19.11.2014

Neu: NRW-Reisetipps auf der Social Media-Plattform Foursquare

Nutzer erhalten mobile Hinweise zu Sehenswürdigkeiten, Museen oder Wanderwegen in ihrer Umgebung

Autor: Silke Dames

Wer das Reiseland Nordrhein-Westfalen besucht, kann künftig mobil vor Ort  Tipps zu Sehenswürdigkeiten, Museen oder Wanderwegen bekommen. Tourismus NRW nutzt die Social-Media-Plattform Foursquare, um Urlauber an Ort und Stelle auf Reiseziele in der Umgebung aufmerksam zu machen. Wer etwa am Kölner Hauptbahnhof ankommt und bei Foursquare registriert ist, bekommt einen Hinweis auf das Gerhard-Richter-Fenster im Dom.

Der Landesverband ist damit die erste Landesmarketing-Organisation in Deutschland, die Foursquare in großem Maße nutzt. Die ersten Tipps des Verbands, teilweise zusammengefasst in Listen, sind bereits auf der Plattform zu finden. Das Angebot soll kontinuierlich erweitert werden.

Zum Auftakt der Foursquare-Aktivitäten nimmt Tourismus NRW am 22. und 23. November  2014 am 4sqcamp in Dortmund teil. Auf dem Barcamp treffen sich Foursquare-Spezialisten und -Anfänger zum Austausch. Der Landesverband nutzt die Gelegenheit, um die Möglichkeiten und Grenzen des touristischen Marketings auf der Plattform, aber auch in weiteren Diensten mit rund 70 anderen Nutzern auszuloten.

Das Foursquare-Projekt ist Teil der neu entwickelten Social-Media-Strategie des Landesverbands. Ein weiteres Projekt, das in diesem Jahr gestartet ist, ist das Format #DeinNRWlive, für das Tourismus-NRW-Mitarbeiter regelmäßig durchs Land fahren,  um einen Tag lang einen Ort oder eine Region zu entdecken. Fans und Follower können die Reise live auf Facebook und Twitter verfolgen.

Internet: https://de.foursquare.com/deinnrwhttp://4sqcamp.de/

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

08.03.2019

Kulturpäckchen bieten Entdeckungen abseits der Metropolen in NRW

Zur Pressemitteilung

18.04.2019

Tourismus NRW knüpft erstmals Kontakte in China

Zur Branchennews

18.04.2019

Für Radfahrer wird's jetzt noch einfacher, sich auf den Radwegen im #Ruhrgebiet zurechtzufinden. https://t.co/aGH8aVnCul

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.04.2019

Wir suchen nicht nur #Ostereier, wir suchen innovative Konzepte und Ideen aus nordrhein-westfälischen Tourismusbetr… https://t.co/dZbA3spNB4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

18.04.2019

Ni hao aus Beijing 🙋‍♀️! Nach drei spannenden Messetagen auf der #COTTM präsentieren wir heute in einem Workshop no… https://t.co/r6CAl0L6aP

Tourismus NRW auf Twitter folgen