Der Elektrozweisitzer Twizy steht für Stadttouren bereit

08.06.2016

Neu in Wuppertal: Stadtrundfahrt mit dem Elektroauto

Alte Stadtquartiere und neue Szeneviertel liegen auf der Strecke

Autor: Silke Dames

In Wuppertal können Besucher sich jetzt umweltfreundlich und trotzdem motorisiert auf Stadtrundfahrten begeben: Dafür steht der Elektrozweisitzer Twizy bereit. Ein programmiertes Navigationsgerät im Auto führt die Insassen zu ausgewählten Highlights in der Stadt, darunter etwa das von der Gründerzeit geprägte Briller Viertel und das einstige Arbeiterviertel Ölberg. Am alten Bahnhof Mirke, einem Anziehungspunkt für die Kultur- und Kreativwirtschaft, können Besucher Einblicke in ganz aktuelle urbane Szenen bekommen. Ein Roadbook liefert ausführliche Hintergrundinformationen zu den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Eine rund zweistündige Tour kostet 55 Euro.

Internet: www.wuppertal.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

14.11.2018

Düsseldorfs beste Foto-Spots im Überblick

Zur NRW-Tournews

01.10.2018

Tourismus NRW sucht die besten Genuss-Erlebnisangebote

Zur Pressemitteilung

16.11.2018

Deutscher Tourismuspreis für virtuelle Zeitreise durch Köln

Zur Branchennews

19.11.2018

#Industriekultur ist nicht nur schön und spannend, sie ist auch überaus wirtschaftlich, sagt eine neue Studie. Mill… https://t.co/7zBMTN2tTf

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.11.2018

In #Köln wird gerade getestet, wie die Mobilität der Zukunft aussehen könnte: Solarpanele auf der Straße und die Er… https://t.co/pVR5f1KQaI

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.11.2018

Dünenspaziergang in Dortmund

Zur NRW-Tournews

15.11.2018

Großartig! Der 🥈-Preis des #dtp18 fährt mit der historischen 🚃 nach @VisitKoeln! Herzlichen Glückwunsch, wir ziehen… https://t.co/nvZ7sDbZvP

Tourismus NRW auf Twitter folgen