Der Elektrozweisitzer Twizy steht für Stadttouren bereit

08.06.2016

Neu in Wuppertal: Stadtrundfahrt mit dem Elektroauto

Alte Stadtquartiere und neue Szeneviertel liegen auf der Strecke

Autor: Silke Dames

In Wuppertal können Besucher sich jetzt umweltfreundlich und trotzdem motorisiert auf Stadtrundfahrten begeben: Dafür steht der Elektrozweisitzer Twizy bereit. Ein programmiertes Navigationsgerät im Auto führt die Insassen zu ausgewählten Highlights in der Stadt, darunter etwa das von der Gründerzeit geprägte Briller Viertel und das einstige Arbeiterviertel Ölberg. Am alten Bahnhof Mirke, einem Anziehungspunkt für die Kultur- und Kreativwirtschaft, können Besucher Einblicke in ganz aktuelle urbane Szenen bekommen. Ein Roadbook liefert ausführliche Hintergrundinformationen zu den Sehenswürdigkeiten am Wegesrand. Eine rund zweistündige Tour kostet 55 Euro.

Internet: www.wuppertal.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

17.08.2017

Meeting- & EventBarometer 2016: NRW verzeichnet Aufwärtstrend

Zur Branchennews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.08.2017

Wunderschön! Die WDR-Radtour 2017 wird Sonntag, 20.15 im WDR gezeigt. Die #WDR4-Janine waren für @DeinNRW unterwegs. #NRWRadtour

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Mit den Newslettern von Tourismus NRW auf dem Laufenden bleiben - so einfach kann das sein: https://t.co/0PbyFtx53C

Tourismus NRW auf Twitter folgen