20.12.2017

Neu in Winterberg: Ski-Tickets ohne Wartezeit buchen

Tickets sind in 70 weiteren deutschen und österreichischen Skigebieten gültig

Autor: Silke Dames

Mit einem neuen Serviceangebot möchten die Skigebiete in Winterberg und Willingen Besuchern Wartezeiten an den Liftkassen ersparen. Wintersportler können Tickets von zuhause aus oder auch erst während der Fahrt online buchen. Sämtliche Varianten der Wintersport-Arena Card sind erhältlich, auch die Einzeltickets der beteiligten Skigebiete Willingen und Skiliftkarussell Winterberg.

Voraussetzung für die schnelle Abwicklung ist eine Key-Card. Wintersportler registrieren sich im Webshop und lassen sich gegen eine Gebühr von 4,90 Euro die Karte zuschicken. Danach können sie sich online die gewünschten Tickets aussuchen, sich einen bestimmten Termin reservieren und die Zahlung leisten.

Beim Besuch des Skigebiet wird die Karte automatisch codiert und die Berechtigung zum Eintritt auf den Chip geladen. Ein Anstehen an der Kasse ist nicht mehr erforderlich. Auf diese Weise lassen sich die Key-Cards immer wieder aufladen  – und das nicht nur in Willingen und Winterberg, sondern auch in über 70 weiteren deutschen und österreichischen Skigebieten.

Internet: www.skiliftkarussell.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

04.03.2021

Tourismus NRW schlägt Alarm: Kahlschlag in Tourismusbranche droht

Zur Pressemitteilung

26.02.2021

Beuys, Beethoven und Natur - Tourismus NRW präsentiert sich auf der digitalen ITB Berlin NOW

Zur Branchennews

03.03.2021

@WahlheimatRuhr @Ruhr_Tourismus Zu den genauen Kriterien müsste sicherlich das @capitalMagazin etwas sagen können.

Tourismus NRW auf Twitter folgen

02.03.2021

Da sage noch einer, Tourismusorganisationen seien nicht innovativ. Bestes Beispiel: die Kollegen von… https://t.co/jOsxTIFZ2R

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

25.02.2021

Zirkus gibt's aktuell nicht, aber Zirkustiere: Zirkusfamilie Zinneker lädt auf dem Parkplatz des Wunderlands Kalkar… https://t.co/jGREjsUImQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen