#stadtsache ist ein niederschwelliges, crossmediales Instrument zur kinderfreundlichen Stadtentwicklung und besteht aus einer App für Smartphone, Tablet, einer Webseite und einem Workbook mit analogen Aktionen

12.04.2017

Neu in NRW: Stadtentdeckungs-App für Kinder

Fotos, Töne und Videos thematisch sammeln

Autor: Silke Dames

Eine neue App für Kinder und Jugendliche verknüpft analoge Entdeckungen in den Städten Nordrhein-Westfalens mit digitalem Forschen und Sammeln. Mit der #stadtsache-App können Nutzer Fotos, Töne und Videos thematisch sammeln, zum Beispiel unter Überschriften wie „Gebaute Sachen“, „Abenteuerliche Sachen“ oder „Grüne Sachen“, aber auch Wege aufzeichnen und Dinge zählen. Zu jedem Thema gibt es Aufgaben und Aktionen. Auch das Teilen der eigenen Sammlung mit anderen Nutzern der App ist möglich.

#stadtsache hat das Ziel, Kinder und Jugendliche in der Stadt sichtbar zu machen und ist mit Unterstützung der Landesinitiative StadtBauKultur NRW entstanden. Die App und ein Workbook-PDF mit analogen Aktionen und Aufgaben finden sich im Internet zum kostenlosen Download.

Internet: www.stadtsache.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

20.06.2018

Cranger Kirmes lässt sich hinter die Kulissen schauen

Zur NRW-Tournews

15.06.2018

Neue Magazine machen Lust auf Städtetrips in NRW

Zur Pressemitteilung

07.06.2018

Eventplaner zu Gast in NRW

Zur Branchennews

20.06.2018

Zahlen, Daten, Fakten rund um Reiseziele am Rhein bietet das 2. Tourismusbarometer Rheinland, das am 11. Juli im Du… https://t.co/cw7EjtlzC7

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.06.2018

Rund um den #Neanderland-Steig gibt's jetzt auch kurze Entdeckerschleifen, perfekt für Halbtags- oder Tageswanderu… https://t.co/GrkXRhQsiZ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.06.2018

Musical mit den Welthits von Meat Loaf feiert Premiere in Oberhausen

Zur NRW-Tournews

19.06.2018

Ein autarkes Hotelzimmer - das ist mal ein Best-Practice-Beispiel für #Nachhaltigkeit im #Tourismus: https://t.co/uokxLjYgdU

Tourismus NRW auf Twitter folgen