30.07.2014

Neu in Münster: Eine Zeitreise vom Urknall bis zum Menschen

Neues Astronomie-Programm feiert Premiere im Planetarium

Autor: Silke Dames

Eine neue Show im Planetarium Münster nimmt Besucher mit auf eine große Expedition: Unter der Überschrift „Zeitreise – Vom Urknall zum Menschen“ verfolgt sie die Spur der Evolution im All und auf der Erde. Ab 1. August 2014 wird das im Museum für Naturkunde untergebrachte Planetarium des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe zur Zeitmaschine. Dann können Besucher ab neun Jahren erleben, wie die Milchstraße, die Sonne und die Erde entstanden oder wie sich das Leben entwickelte. Sternexplosionen und Einschläge von Kometen auf der Erde sind ebenso Teil der 48-minütigen Geschichte wie Dinosaurier und andere Wesen der Urzeit.

Die Show beinhaltet neueste wissenschaftliche Erkenntnisse zur Entwicklung und Evolution des Sonnensystems und der Erde. Eigens komponierte Musik und speziell angepasste Ton-Effekte kommen ebenso zum Einsatz wie computergenerierte 360-Grad-Filme. Rund zwei Jahr haben die Vorarbeiten für diese Show gedauert, die in Münster produziert und in Kooperation mit den Planetarien Bochum, Augsburg, Berlin, Jena, Kiel, Mannheim, Nürnberg, Osnabrück und Wolfsburg hergestellt wurde.

Internet: www.zeitreise-muenster.lwl.org

 

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

21.08.2017

Beherbergungsstatistik Januar bis Juni 2017

Zur Branchennews

22.08.2017

Der MICE-Markt der Zukunft ist in NRW: Die Zahl der Veranstaltungen und Teilnehmer wächst https://t.co/jT9EGJNi5Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.08.2017

Tolles Reiseland, tolle Zahlen: rund 11 Millionen Gästeankünfte wurden im ersten Halbjahr 2017 in #NRW gezählt https://t.co/OV026ZV1eO

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen