Köln abseits touristischer Hotspots: „#urbanCGN – cologne urban lifestyle

22.06.2016

Neu in Köln: Stadttouren durch Szeneviertel

Kunst und Kultur, Food und Lifestyle sind Themen

Autor: Silke Dames

Junge Designer, trendige Kneipen, kleine Läden: Zwei neue Stadttouren in Köln führen durch das Belgische Viertel und den Stadtteil Ehrenfeld und beleuchten dort Sehenswertes abseits der üblichen touristischen Hotspots. Die Führung „#urbanCGN Belgisches Viertel – City Life & City Lights“ vermittelt die für das Stadtquartier typische Mischung aus internationalem Flair und Lokalkolorit. Der Rundgang „#urbanCGN Ehrenfeld – Street Art & Street Life“ beleuchtet die Entwicklung Ehrenfelds im Zuge der Industrialisierung als Schmelztiegel der Kulturen und präsentiert Besuchern vor allem Street Art und alternative Adressen. Neben der Geschichte der Viertel sind die Themen Arts & Culture, Food und Lifestyle Bestandteile beider Stadtführungen.

Die öffentlichen Führungen finden ab Juli jeweils einmal im Monat in deutscher Sprache statt. Im Belgischen Viertel findet die erste Tour am 9. Juli 2016 statt, in Ehrenfeld am 23. Juli 2016. Darüber hinaus können sie schon jetzt auch individuell für Gruppen in deutscher und englischer Sprache gebucht werden.

Internet: www.koelntourismus.dewww.visit.koeln

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

16.09.2021

Die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW liegen immer noch deutlich unter den Werten von 2019, aber es ist ei… https://t.co/RXIxfojvql

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.08.2021

Sommerferien 2021: Erste Aufwärtstrends trotz insgesamt durchwachsener Bilanz

Zur Pressemitteilung

16.09.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Jul. 2021

Zur Branchennews

14.09.2021

Aufs Rad steigen, Landschaft genießen und unterwegs Kunstwerke entdecken und per App zum Leben erwecken - geht wund… https://t.co/BJidiva88w

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen