Musiker und Maler gehen am Rheinufer ihrer Kunst nach.

25.06.2014

Neu im Netz: Events im Rheinischen Kultursommer

Film, Kunst, Musik, Theater, Literatur und Kunterbuntes für Erwachsene und Kinder auf einen Klick

Autor: Silke Dames

Welche Events der Festivalsommer links und rechts des Rheins bereithält, zeigt eine neue Internetseite: Insgesamt rund 60 Konzerte, Ausstellungen, Lesungen oder Theateraufführungen zwischen Niederrhein, Siebengebirge und Bergischem Land sind auf der Plattform „Rheinischer Kultursommer“ zusammengefasst. Bis zum Herbstbeginn Ende September finden Erwachsene und Kinder Veranstaltungstipps in den Sparten Film, Kunst, Musik, Theater, Literatur und Kunterbunt. Im Angebot sind etwa Schlosskonzerte in Brühl, der Altenberger Kultursommer, Märchenspiele in Zons oder ein Burgfest auf der Burg Wissem bei Troisdorf.

Das Projekt wird gefördert durch die Sparkassen der Wirtschaftsregion sowie durch das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport des Landes Nordrhein-Westfalen und erstreckt sich über die Kreise Mettmann, Rheinisch-Bergischer Kreis, Oberbergischer Kreis, Rhein-Sieg-Kreis, Rhein-Erft-Kreis und Rhein-Kreis Neuss sowie die kreisfreien Städte Köln, Bonn, Leverkusen und Düsseldorf.

Internet: www.rheinischer-kultursommer.de

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

18.10.2017

Drei Location Awards für NRW

Zur NRW-Tournews

20.10.2017

Urlaubstester für neue Gesundheits-Angebote gesucht

Zur Pressemitteilung

13.10.2017

NRW wird KulturReiseLand

Zur Branchennews

20.10.2017

Welterbe @ZOLLVEREIN sackt den Location Award in der Kategorie "Kultur-Locations für Events ein - Herzlichen Glückwunsch!

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.10.2017

Wie barrierefrei ist die Römer-Lippe-Route? Eine interaktive Karte zeigt's https://t.co/mK608nuEMp

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.10.2017

Ausflugstipps für den Winter in NRW

Zur NRW-Tournews

18.10.2017

Was die Machbarkeitsstudie zu Indoor-Angeboten in @winterberg ergeben hat wird am 8.11. präsentiert https://t.co/jjLdymrJbJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen