Wasser prägt den Naturpark am Niederrhein

22.07.2015

Naturpark Schwalm-Nette feiert 50. Geburtstag

Kabarett, geführte Wanderungen und eine Feuershow zum Jubiläum

Autor: Silke Dames

Der Naturpark Schwalm-Nette am Niederrhein feiert seinen 50. Geburtstag: Am 29. August 2015 gibt es ein großes Sommerfest am De Wittsee in Nettetal. Auf dem Jubiläumsprogramm stehen eine kabarettistische Revue, die eine Kombination aus der Geschichte des Naturpark Schwalm-Nette und der Weltgeschichte zeigt, geführte Wanderungen, Paddelangebote und bei Einbruch der Dunkelheit eine Feuerperformance.

Aber auch sonst lohnt sich ein Ausflug in den Naturpark: Schwalm, Rur, Niers, Nette und ihre Nebengewässer, Altarme, Feuchtgebiete und Baggerseen bieten Tieren und Pflanzen einen wertvollen Lebensraum und menschlichen Besuchern ein wasserreiches Erholungsgebiet. Die besonderen Seiten des Wassers zeigt das Projekt Wasser-Blicke: Gut zwei Dutzend Stellen mit besonders schönen Perspektiven auf die Gewässer sind markiert. Um die Landschaft nicht zu verbauen, sondern in ihrer Ursprünglichkeit zu erhalten, weisen blaue Bodenplatten statt Schilder auf die Aussichten hin. Wer vor Ort Näheres über den Naturpark erfahren möchte, kann an den einzelnen Aussichtspunkten per QR-Code oder Telefon weitere Informationen abrufen. An der Vogelbeobachtungshütte an der Nette zum Beispiel sind Infos zu Rohrdrommeln verfügbar und auch ihren Ruf kann man sich gleich anhören.

Neun Rundwanderwege im Naturpark Maas-Schwalm-Nette mit einer Gesamtlänge von rund 100 Kilometern sind vom Deutschen Wanderinstitut  geprüft und zertifiziert worden. Die Routen sind zwischen sechs und 19 Kilometer lang und führen durch Wälder und Heidemoore, Bruchlandschaften, Bach- und Auenlandschaften sowie vorbei an Flüssen, Seen und historischen Bauten – alles Wegmarken, die typisch sind für die Region Niederrhein.

Internet: www.npsn.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

17.01.2018

Wuppertal vom Wasser aus entdecken

Zur NRW-Tournews

17.01.2018

Aachener Printe für weltweite Kampagne als NRW-Spezilität ausgewählt

Zur Pressemitteilung

17.01.2018

Die Aachener Printe repräsentiert NRW

Zur Branchennews

17.01.2018

Die ehemalige Kokerei wird zumindest für's Auge wieder in Betrieb genommen - mit Lichtinstallationen auf dem Denkma… https://t.co/uAQ8xjvrDX

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.01.2018

...Sind wir nicht alle ein Bisschen Printe? @AachenTourist https://t.co/woKFAcgPd8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.01.2018

Nicht nur für Nerds: Skurrile Relikte der Computergeschichte

Zur NRW-Tournews

16.01.2018

Wer sich zum QualitätsCoach ausbilden lassen möchte, kann das bald in Neuss und Paderborn tun! https://t.co/v9xdy8UJ0D #ServiceQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen