Mathias Derlin, Geschäftsführer der Naturarena, Doktor Erik Werdel, Kreisdirektor des Rheinisch-Bergischen Kreises, und Jochen Hagt, Kreisdirektor des Oberbergischen Kreises, beim Brotbacken im historischen „Bakkes“ auf Gut Hungenbach.

17.07.2015

Naturarena Bergisches Land feiert zehnten Geburtstag

Marketinggesellschaft etabliert das Bergische als Wanderregion

Autor: Tonia Haag

Im Juni 2005 schlossen sich der Rheinisch-Bergische und der Oberbergische Kreis mit ihren jeweiligen Tourismusvereinen zusammen, um das Bergische Land gemeinsam touristisch zu vermarkten. Zehn Jahre später feierte die Naturarena Bergisches Land nun den ersten runden Geburtstag und blickte auf ein erfolgreiches Jahrzehnt zurück.

Die Geschäftsführerin des Tourismus NRW, Dr. Heike Döll-König, lobte, die Naturarena Bergisches Land sei als Destination zu einer Marke geworden, die die Menschen sympathisch fänden und der sie im Natur- und Wandertourismus  echte Kompetenz zuschrieben. Der Leiter des Tourismusreferats im zuständigen NRW-Wirtschaftsministerium erklärte, die Naturarena gehöre zu den entscheidenden Wachstumstreibern des Tourismus im Bergischen Land. Ähnlich äußerte sich das Vorsitzende der Gesellschafterversammlung der Naturarena, Dr. Erik Werdel. Er betonte, die Marketinggesellschaft habe maßgeblich zur Strukturierung und Professionalisierung des Tourismus in der Region beigetragen.

In den vergangenen Jahren hatte die Marketinggesellschaft das Bergische Land vor allem als Wanderregion profiliert. In Zukunft wolle man sich nun verstärkt weiteren Themen wie etwa dem Radfahren zuwenden, kündigte der Geschäftsführer der Naturarena, Mathias Derlin, an.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

08.03.2019

Kulturpäckchen bieten Entdeckungen abseits der Metropolen in NRW

Zur Pressemitteilung

18.04.2019

Tourismus NRW knüpft erstmals Kontakte in China

Zur Branchennews

18.04.2019

Für Radfahrer wird's jetzt noch einfacher, sich auf den Radwegen im #Ruhrgebiet zurechtzufinden. https://t.co/aGH8aVnCul

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.04.2019

Wir suchen nicht nur #Ostereier, wir suchen innovative Konzepte und Ideen aus nordrhein-westfälischen Tourismusbetr… https://t.co/dZbA3spNB4

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

18.04.2019

Ni hao aus Beijing 🙋‍♀️! Nach drei spannenden Messetagen auf der #COTTM präsentieren wir heute in einem Workshop no… https://t.co/r6CAl0L6aP

Tourismus NRW auf Twitter folgen