27.04.2016

Nachts im Museum: Neues Angebot im Freilichtmuseum Detmold

Tagsüber im Garten arbeiten oder im Haus Brot backen, Wäsche waschen und kochen

Autor: Silke Dames

Leben wie vor 100 Jahren, Tag und Nacht: Im LWL-Freilichtmuseum Detmold können Schulklassen ab Mai in einem Originalwohnhaus aus dem 19. Jahrhundert wohnen. Bis zu 30 Kinder können auf dem Dachboden und in den Schlafräumen des Gebäudes aus dem Sauerland übernachten. Für die Tage gibt es ein museumspädagogisches Programm mit Feld- und Gartenarbeiten oder hauswirtschaftlichen Aufgaben wie Brotbacken, Wäschewaschen und kochen.

Bei aller historischen Originalität gibt es aber auch moderne Annehmlichkeiten wie eine komplett ausgestattete Küche mit Spülküche und zusätzlicher Kochmaschine sowie moderne Sanitärräume. Außerdem sind  die Gebäude weitgehend barrierefrei.

Internet: www.lwl-freilichtmuseum-detmold.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

15.01.2021

Corona-Pandemie beschert auch NRW-Tourismus historischen Einbruch

Zur Pressemitteilung

15.01.2021

erste Hochrechnung für 2020 und aktuelle Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020

Zur Branchennews

15.01.2021

Den Einbruch der Gäste- und Übernachtungszahlen 2020 auch in #DeinNRW kann man historisch nennen: Die Gästezahlen f… https://t.co/VqELlV2rTn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

12.01.2021

Achtung, Radler, Ihr seid gefragt! Der @FahrradClub ruft alle, die sich beteiligen möchten, dazu auf, für bis zu 1.… https://t.co/t2vmEdSuXT

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

08.01.2021

Hoffentlich geht es bald wieder aufwärts und wir können endlich wieder #Kultur genießen 🙏. @lwl_aktuell und… https://t.co/lPa6KE5cBC

Tourismus NRW auf Twitter folgen