27.04.2016

Nachts im Museum: Neues Angebot im Freilichtmuseum Detmold

Tagsüber im Garten arbeiten oder im Haus Brot backen, Wäsche waschen und kochen

Autor: Silke Dames

Leben wie vor 100 Jahren, Tag und Nacht: Im LWL-Freilichtmuseum Detmold können Schulklassen ab Mai in einem Originalwohnhaus aus dem 19. Jahrhundert wohnen. Bis zu 30 Kinder können auf dem Dachboden und in den Schlafräumen des Gebäudes aus dem Sauerland übernachten. Für die Tage gibt es ein museumspädagogisches Programm mit Feld- und Gartenarbeiten oder hauswirtschaftlichen Aufgaben wie Brotbacken, Wäschewaschen und kochen.

Bei aller historischen Originalität gibt es aber auch moderne Annehmlichkeiten wie eine komplett ausgestattete Küche mit Spülküche und zusätzlicher Kochmaschine sowie moderne Sanitärräume. Außerdem sind  die Gebäude weitgehend barrierefrei.

Internet: www.lwl-freilichtmuseum-detmold.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

23.11.2021

Lust auf ein spannendes #Praktikum im #Tourismus, mit Einblicken in viele verschiedene Bereiche? Wir haben da eins… https://t.co/dtZhni9puE

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.11.2021

Beuys & Bike gewinnt renommierten Kulturmarken-Award

Zur Pressemitteilung

24.11.2021

Koalitionsvertrag: DTV sieht deutlichen Fortschritt für Tourismus

Zur Branchennews

18.11.2021

Gegenüber dem vergangenen Jahr sind die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW im September noch einmal deutlic… https://t.co/cH4YRTr34E

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.11.2021

Ampel-Koalitionsvertrag lässt für #Deutschlandtourismus hoffen: Mehr Koordination, mehr Austausch, Modernisierung,… https://t.co/gekOg6xSAr

Tourismus NRW auf Twitter folgen