27.04.2016

Nachts im Museum: Neues Angebot im Freilichtmuseum Detmold

Tagsüber im Garten arbeiten oder im Haus Brot backen, Wäsche waschen und kochen

Autor: Silke Dames

Leben wie vor 100 Jahren, Tag und Nacht: Im LWL-Freilichtmuseum Detmold können Schulklassen ab Mai in einem Originalwohnhaus aus dem 19. Jahrhundert wohnen. Bis zu 30 Kinder können auf dem Dachboden und in den Schlafräumen des Gebäudes aus dem Sauerland übernachten. Für die Tage gibt es ein museumspädagogisches Programm mit Feld- und Gartenarbeiten oder hauswirtschaftlichen Aufgaben wie Brotbacken, Wäschewaschen und kochen.

Bei aller historischen Originalität gibt es aber auch moderne Annehmlichkeiten wie eine komplett ausgestattete Küche mit Spülküche und zusätzlicher Kochmaschine sowie moderne Sanitärräume. Außerdem sind  die Gebäude weitgehend barrierefrei.

Internet: www.lwl-freilichtmuseum-detmold.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

23.06.2017

Sparkassenverband Westfalen-Lippe veröffentlicht Tourismusbarometer 2017

Zur Branchennews

23.06.2017

Auch im April legt NRW bei den Gästeankünften und -übernachtungen überdurchschnittlich zu https://t.co/nHAWVAKfbc… https://t.co/714nkD91i3

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2017

Unsere saisonalen Themenpakete zum Reiseland #NRW helfen Journalisten bei Themenfindung und Recherche. https://t.co/z3DmdDGvjo

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

22.06.2017

Österreich - Frankreich - Belgien: Der Grand Départ lässt das Interesse an Düsseldorfreisen ansteigen… https://t.co/K3o6J8yWiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen