Zwei Hände halten Erde, aus der eine kleine Pflanze wächst.

05.05.2014

Nachhaltige Unternehmen und Städte gesucht

DTV fordert Tourismusbranche zur Bewerbung auf

Autor: Tonia Haag

Noch bis zum 6. Juni können sich Unternehmen und Kommunen um den Deutschen Nachhaltigkeitspreis 2014 bewerben. Die Auszeichnung richtet sich an Firmen, die vorbildlich wirtschaftlichen Erfolg mit sozialer Verantwortung verbinden und in ihrer Arbeit auf die Schonung der Umwelt achten, sowie an Städte und Gemeinden, die eine besonders nachhaltige Entwicklung betreiben. Der Deutsche Tourismus Verband als institutioneller Kooperationspartner des Wettbewerbs unterstützt ausdrücklich die Teilnahme von touristischen Unternehmen und Gemeinden.

Unternehmen zahlen für die Teilnahme je nach Größe zwischen 150 und 750 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer. Für Städte und Gemeinden ist die Teilnahme kostenlos. Sie können zudem Preise in Höhe von über 100.000 Euro gewinnen, denn die Allianz Umweltstiftung stellt der erfolgreichsten Groß-, Mittel- und Kleinstadt jeweils 35.000 Euro für nachhaltige Projekte zur Verfügung. Chancen haben ausdrücklich auch finanzschwache Kommunen, denn bewertet wird, wie die einzelnen Städte und Gemeinden im Rahmen ihrer finanziellen Möglichkeiten eine umfassende nachhaltige Stadtentwicklung betreiben.

Die Preisverleihung findet am 28. November in Düsseldorf statt. Weitere Informationen zum Wettbewerb gibt es im Internet unter www.nachhaltigkeitspreis.de.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

12.08.2017

Schalke im Laufschritt: Neuer Sightrun führt durch Gelsenkirchen

Zur NRW-Tournews

01.08.2017

Ab sofort online: Digitales Trendmagazin über Mobilität im Tourismus

Zur Pressemitteilung

21.08.2017

Beherbergungsstatistik Januar bis Juni 2017

Zur Branchennews

22.08.2017

Der MICE-Markt der Zukunft ist in NRW: Die Zahl der Veranstaltungen und Teilnehmer wächst https://t.co/jT9EGJNi5Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.08.2017

Tolles Reiseland, tolle Zahlen: rund 11 Millionen Gästeankünfte wurden im ersten Halbjahr 2017 in #NRW gezählt https://t.co/OV026ZV1eO

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.08.2017

neueheimat.ruhr: Großprojektionen im Ruhrgebiet

Zur NRW-Tournews

18.08.2017

Gut sieht's aus in NRW, 7,4% Zuwachs bei den Ankünften im Vergleich zum Vorjahreszeitraum - Rekordverdächtig! https://t.co/COHkXzUT9M

Tourismus NRW auf Twitter folgen