Nordansicht des Altenberger Doms in Odenthal

10.06.2015

Musikfestival im und rund um den Bergischen Dom

Weitere Aufführungsorte in Odenthal sind eine kleine romanische Dorfkirche, ein Gutshof und Schlösschen.

Autor: Silke Dames

Bauliche Kleinode und der große Altenberger Dom, der im bergischen Odenthal mitten im Grünen thront, sind die Konzertstätten des Altenberger Kultursommers. Vom 13. Juni bis 26. September 2015 stehen in acht Konzerten Kammermusik, Jazz- oder Kirchenklänge auf dem Spielplan. Eröffnungs- und Abschlusskonzert erklingen im Altenberger Dom. Das auch unter dem Namen „Bergischer Dom“ bekannte Bauwerk ist nicht nur hörens-, sondern auch sehenswert. So ist das um 1400 entstandene Westfenster des von katholischen und evangelischen Gläubigen gleichermaßen genutzten Gotteshauses das größte Kirchenfenster nördlich der Alpen. Weitere Aufführungsorte sind eine kleine romanische Dorfkirche, ein Gutshof, das Schlösschen Strauweiler sowie ein Tagungshotel mit Panoramablick.

Internet: www.altenbergerkultursommer.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

13.02.2019

Tipps für barrierefreie Kurztrips in NRW

Zur NRW-Tournews

13.02.2019

Frist verlängert: #urbanana-Awards gehen in die 2. Runde Neue Ideen für städtetouristische Projekte gesucht

Zur Pressemitteilung

19.02.2019

Reiseland NRW lockt Briten mit Stadt- und Outdoortipps

Zur Branchennews

28.01.2019

Schöne Übersicht vom @Tourismusblog zu den 25 digitalen Trends im Tourismus 2019: https://t.co/wpGXnCaJWo #Digitalisierung

Tourismus NRW auf Twitter folgen

25.01.2019

Das CIM-Scout-Team hat das Tagungsland NRW unter die Lupe genommen – und sie waren ziemlich beeindruckt, wenn man i… https://t.co/giQjbWCkqn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

13.02.2019

Übernachten auf Zeche Zollverein: Design-Hotel eröffnet

Zur NRW-Tournews

24.01.2019

Bei der 12. OWL Kulturkonferenz am 12. Februar im Heinz Nixdorf MuseumsForum in Paderborn wird die Frage diskutiert… https://t.co/58wZmYgrEB

Tourismus NRW auf Twitter folgen