Mitten im Wald des Rothaargebirges ensteht zu Pfingsten eine Zeltstadt, die hier in der Dämmerung beleuchtet ist.

06.05.2015

Musik, Comedy und Gartenkunst: NRW startet in den Festivalsommer

Melodien erklingen im Rothaargebirge, unter dem Hochofen oder in der Düsseldorfer Altstadt

Autor: Silke Dames

Im Rothaargebirge, unter dem Hochofen oder in der Düsseldorfer Altstadt: In NRW spielt die Musik im Frühjahr und im Sommer an den verschiedensten Orten, dafür sorgen Musikfestivals in der Stadt und auf dem Land. Allein an den Pfingsttagen stehen drei große Festivals im Kalender: Bei der Düsseldorfer Jazz Rally erklingt vom 21. bis 24. Mai Swing, Dixieland, Blues und Modern Jazz auf über 30 Bühnen (www.duesseldorfer-jazzrally.de). Beim Moers Jazz Festival, bei dem früher hauptsächlich Jazzklänge zu hören waren, gehören vom 22. bis 25. Mai Weltmusik, HipHop und Soul zum Standardrepertoire der aufspielenden Bands (www.moers-festival.de). Und das internationale Musik– und Theaterfestival KulturPur bietet vom 19. bis 25. Mai 2015 im Rothaargebirge bei Hilchenbach Konzerte von Jan Delay, Hubert von Goisern und UB 40 (www.siwikultur.de).

Andere große Festivals legen ihren Schwerpunkt nicht auf Noten, sondern auf Gartenkunst oder Comedy. Das Comedy Arts Festival Moers zum Beispiel, das älteste und international renommierteste Festival der komischen Künste, wird vom 27. bis 30. August 2015 noch internationaler als sonst: Rebellen mit doppelter Staatsbürgerschaft treffen auf eine Ruhrpott-Diva mit italienischem Charme und ein deutscher Kabarettist trifft auf einen Schweizer Comedy-Stuntman. Erstmals vergibt das ComedyArts Festival in diesem Jahr den „Alten Hut“, ein Preis für gestandene Bühnenprofis über 45 Jahre. Am letzten Tag des Festivals gibt es einen Familiennachmittag mit Improvisations-Straßentheater und einer Hula-Hoop-Show (www.comedyarts.de).

Festivals wie „Gartenlust“ auf Schloss Dyck geben Besuchern Anregungen für den heimischen Garten: Vom 4. bis 7. Juni 2015 präsentieren rund 150 Aussteller auf dem Wasserschloss in Jüchen bei Neuss neue Trends für das anstehende Gartenjahr und renommierte Landschaftsgärtner bieten Beratungen an (www.stiftung-schloss-dyck.de).

Einen Überblick mit diesen und vielen weiteren Festivals in NRW gibt es hier.

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

11.07.2018

Ausstellung im Industriemuseum Henrichshütte lässt Hochofen sprechen

Zur NRW-Tournews

11.07.2018

Einladung zur Sneak-Preview: „Sound of #urbanana” – popkulturelle Streifzüge durch Köln, Düsseldorf und das Ruhrgebiet

Zur Pressemitteilung

13.07.2018

Neues Trendmagazin rückt Barrierefreiheit in den Fokus

Zur Branchennews

16.07.2018

Deutschlands coolster Tagungsraum ist in #Düsseldorf! Die @Lindner_Hotels haben die Abstimmung von @meintophotel ge… https://t.co/mMMwcaUdzW

Tourismus NRW auf Twitter folgen

13.07.2018

Dank an @MiRimPott, @SchauspielEssen, @DOtourismus, @VisitKoeln, @VisitDusseldorf, @muenster_de, @Ruhr_Tourismus,… https://t.co/l3zyy4LEiG

Tourismus NRW auf Twitter folgen

11.07.2018

Ferienanlage auf Vogelsang geplant

Zur NRW-Tournews

13.07.2018

Wir sind schon ein wenig stolz 😊. Unser neues Trendmagazin ist online. Diesmal geht’s um #Barrierefreiheit im… https://t.co/6uqJZzKhXw

Tourismus NRW auf Twitter folgen