04.10.2017

Musical „Tanz der Vampire“ kommt erstmals nach Köln

In der Spielzeit 2015/16 sind rund 193.000 Musical-Besucher in NRW gezählt worden, das bedeutet Rang zwei im Bundesländervergleich

Autor: Silke Dames

Das Musical „Tanz der Vampire“ feiert Premiere am Rhein. Vom 14. Februar bis 30. Juni 2018 ist der Welterfolg erstmals im Kölner Musical Dome zu sehen. Bisher haben mehr als acht Millionen Zuschauer in 14 Ländern das Stück gesehen, das auf Roman Polanskis gleichnamigem Film basiert.

Insgesamt fünf Spielstätten in NRW bilden ein zunehmend interessantes Ziel für Musical-Freunde: In den vergangenen Jahren zogen der Dauererfolg „Starlight Express“ in Bochum sowie die wechselnden Shows im Stage-Metronom-Theater Oberhausen, Colosseum-Theater Essen, im Capitol-Theater Düsseldorf und im Musical-Dome Köln immer mehr Musical-Fans an. Waren es  2014/15 landesweit rund 156.000 Musical-Besucher, so wurden in der Spielzeit 2015/20016 insgesamt etwa 193.000 Zuschauer gezählt, wie aktuelle Zahlen des Online-Portals Statista belegen. Damit liegt Nordrhein-Westfalen im Bundesländervergleich den zweiten Platz hinter Berlin, wo im gleichen Zeitraum 452.000 Musical-Besucher verzeichnet wurden. Auf dem dritten Platz liegt Bayern mit rund 146.000 Zuschauern.

Internet: www.bb-promotion.com | https://de.statista.com

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

04.05.2021

Das @Neandertal1 tut viel für die #Barrierefreiheit. Neuestes Angebot: ein inklusives Mobile Game durch die Ausste… https://t.co/wrCu3kWjuV

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.04.2021

Neue Reihe: NRWs elektronische Clubszene und Popkultur im Portrait

Zur Pressemitteilung

06.05.2021

DTV fordert einheitliche Öffnungen für Tourismus

Zur Branchennews

30.04.2021

Es gibt wieder frischen Lesestoff über #DeinNRW 😍. Diesmal dreht sich alles um junges Design, Architektur, Kunst un… https://t.co/wBlBQBHRON

Tourismus NRW auf Twitter folgen

05.05.2021

Ruhrgebiet und Fußball, das gehört untrennbar zusammen. @Ruhr_Tourismus will dieses Potenzial jetzt auch touristisc… https://t.co/fwBm44onvl

Tourismus NRW auf Twitter folgen