Dortmunder U bei Nacht

09.09.2015

Neu: Museumsplattform bietet Kunstreisen durch NRW

Das Kunstmuseum Bochum und das Museum Ostwall im Dortmunder U sind bei der Premiere dabei

Autor: Silke Dames

Die digitale Museumsplattform NRW bietet erstmals neben virtuellen auch ganz reale Kunstreisen an: Am 27. September 2015 lädt das Portal, das über ausgewählte NRW-Museen, ihre Ausstellungen und Veranstaltungen informiert, zu einer Bustour zum Kunstmuseum Bochum und dem Museum Ostwall im Dortmunder U ein.  Nach der Begrüßung durch die Direktionen der Häuser geben Führungen Einblicke in die ständigen Sammlungen. Die Teilnahme an diesem ersten Tagesausflug kostet pro Person 40 Euro. Im Preis enthalten sind die Busfahrt, der Eintritt in die Museen, ein Mittagessen sowie ein Lunchpaket. Weitere Termine sind in Planung.

Seit 2006 versammelt die Museumsplattform auf verschiedenen Ebenen vielfältig recherchierbare Informationen über Museen und ihre Bestände. Im Zentrum der Seite stehen ein wissenschaftlich aufbereiteter Werkbestand sowie kuratierte Themen, die dynamisch gepflegt und erweitert werden. Inzwischen sind etwa 700 Arbeiten von fast 400 Künstlern aus 26 Museen auf der Plattform vertreten.

Internet: www.nrw-kultur.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.10.2021

Und schon wieder eine Auszeichnung für das radrevier ruhr: Diesmal gab's den European Greenways-Award, der an beson… https://t.co/o9LV16Jjym

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.10.2021

Nordrhein-Westfalens kreative Metropolen mit neuen englischsprachigen Stadtmagazinen erkunden

Zur Pressemitteilung

18.10.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Aug. 2021

Zur Branchennews

14.10.2021

Ein herzlicher Glückwunsch nach Detmold ins LWL-Freilichtmuseum! Der 50. Geburtstag wurde dort sogar mit der Eröffn… https://t.co/JqJWRYKuAh

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.10.2021

Was wir in unserer Sommerferien-Umfrage schon gesehen hatten, bestätigen jetzt offizielle Zahlen: Es geht deutlich… https://t.co/a3scampcHI

Tourismus NRW auf Twitter folgen