Bunte Idylle im Grünen: Das Böckstiegelhaus besticht durch rote Fassade mit blauen Fensterläden,

27.09.2017

Museum Peter August Böckstiegel eröffnet im April 2018

Denkmalgeschütztes Geburtshaus bleibt erhalten

Autor: Silke Dames

Am 7. April 2018 soll das neue Museum Peter August Böckstiegel eröffnen, das zurzeit auf dem Grundstück des Künstlerhauses in Werther bei Bielefeld entsteht. Das denkmalgeschützte Geburtshaus selbst, ein rot-oranges Fachwerkhaus idyllisch im Grünen gelegen und verziert mit Schnitzereien und Glasfenstern Böckstiegels, dient zwar auch als Museum, kann jedoch wegen seiner geringen Größe nur einer begrenzten Zahl von Besuchern zugänglich gemacht werden. Außerdem kann nur ein kleiner Teil des 1.300 Objekte umfassenden Werkes gezeigt werden. Seit Juli 2016 lässt die Peter-August-Böckstiegel-Stiftung deshalb einen 3,5 Millionen teuren Erweiterungsbau errichten, der mit öffentlichen und privaten Geldern finanziert wird.

Das angestrebte Eröffnungsdatum nächstes Jahr ist zugleich der 129. Geburtstag des Künstlers, der 1889 in Werther geboren und dort auch 1951 gestorben ist. Peter August Böckstiegel gilt als wichtiger Vertreter des westfälischen Expressionismus.

Internet: www.boeckstiegel-stiftung.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

11.10.2017

Neue Ausstellungshalle im Skulpturenpark Waldfrieden eröffnet

Zur NRW-Tournews

25.09.2017

Köbes, Schalke-Fan und Gin-Produzent sind die Gesichter des neuen Reisemagazins von Tourismus NRW

Zur Pressemitteilung

13.10.2017

NRW wird KulturReiseLand

Zur Branchennews

17.10.2017

#Eifel Tourismus GmbH startet E-Learning-Plattform für Betriebe, weil Weiterbildung im ländlichen Raum besonders knifflig ist. Top!

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.10.2017

Kickoff für das KulturReiseLand NRW mit Fokus auf Kulturhighlights abseits urbaner Zentren #EFRE

Tourismus NRW auf Twitter folgen

11.10.2017

Top-Tipps für die Weihnachtszeit in NRW

Zur NRW-Tournews

13.10.2017

ALLERletzte Chance - heute kannst Du dich noch zum Tourismustag 2017 anmelden. KI, Digitalisierung, tagen + mehr https://t.co/Z2az1ntaI0

Tourismus NRW auf Twitter folgen