Flipper im "Kiss"-Design von 1978 im FlipperMuseum Ruhr

10.02.2016

Museum für Flipper-Automaten in Dortmund eröffnet

Das älteste Ausstellungsstück stammt aus dem Jahr 1953

Autor: Silke Dames

In Dortmund hat eine ganz besondere Mitmach-Ausstellung eröffnet: Das Flipper-Museum Ruhr zeigt Ausstellungsstücke, die nicht nur zum Anschauen gedacht sind. Zwei Mal pro Monat dürfen Besucher an den Spielautomaten die Kugeln flitzen lassen. Das älteste Spielgerät stammt aus dem Jahr 1953. Ein weiteres Highlight ist ein Flipper im „Kiss“-Design von 1978, der von den bleich geschminkten Hardrockern persönlich getestet worden ist.

Insgesamt rund 20 Automaten hat der Verein „FlipperMuseum Ruhr“ gesammelt und in Stand gesetzt. Mit dem Museum will der Verein mehr Menschen für das Flipperspiel begeistern und diese Spielkultur auch in Zeiten von Computer- und Handy-Spielen bewahren. Die nächsten Flippertermine sind 26. Februar, 4. und 11. März sowie 8. und 23. April 2016.

Internet: www.flippermuseum-ruhr.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.11.2017

Sieben neue Michelin-Sterne für NRW

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

20.11.2017

NRW-Magazin auf Niederländisch erschienen

Zur Branchennews

21.11.2017

Es müssen nicht immer Weihnachtssterne sein! Beim China Light-Festival im Kölner Zoo leuchten Fische, Drachen und T… https://t.co/raUXOeqNjR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.11.2017

Wer mit unserem Branchennewsletter NRW.Touristik Update und weiteren Newslettern immer auf dem Laufenden sein möcht… https://t.co/qFgLGhfJ9E

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.11.2017

August Macke Haus in Bonn eröffnet wieder

Zur NRW-Tournews

21.11.2017

Der Conference-Reader zum #TTNRW17 ist da. Alle Präsentationen zum Nachlesen und Bilder der Veranstaltung gibt es h… https://t.co/DFBxnG45Ov

Tourismus NRW auf Twitter folgen