06.03.2015

Münsters Innenstadt überzeugt Besucher

Bei einer bundesweiten Untersuchung schnitt Münster in seiner Größenklasse am besten ab

Autor: Tonia Haag

Die Münsteraner Innenstadt ist bei Besuchern so beliebt wie keine zweite Stadt dieser Größe in Deutschland. Das ist das Ergebnis der bundesweiten Untersuchung „Vitale Innenstädte“, die das Institut für Handelsforschung gemeinsam mit dem Handelsverband Deutschland, zwölf Industrie- und Handelskammern sowie zahlreichen weiteren Partnern durchgeführt hat. Demnach erhielt Münsters Innenstadt die Gesamtnote 1,9 und schnitt damit so gut ab wie keine andere Stadt mit 200.000 bis 500.000 Einwohnern.

Insgesamt wurden für die Untersuchung deutschlandweit 33.000 Innenstadtbesucher zur Attraktivität ihrer Stadtzentren befragt. 62 Städte waren im Rennen. Im Durchschnitt erhielten sie von ihren Besuchern die Schulnote drei plus. Münster konnte dabei unter anderem mit Ambiente, Sauberkeit, Erreichbarkeit, Sicherheit sowie Vielfalt und Sortiment der Geschäfte überzeugen.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

19.02.2020

Einladung zur Talkrunde auf der ITB Berlin 2020: NRW-Tourismus zwischen Rekorden und Herausforderungen / Beethovenjubiläum: Ganz NRW wird zum Musikland

Zur Pressemitteilung

19.02.2020

Einladung zur Talkrunde auf der ITB Berlin 2020: NRW-Tourismus zwischen Rekorden und Herausforderungen / Beethovenjubiläum: Ganz NRW wird zum Musikland

Zur Branchennews

21.02.2020

Nicht nur Karneval ist für uns ein Grund zum feiern! Das zehnte Rekordjahr in Folge bei den meldepflichtigen Beherb… https://t.co/f5ARa5GaqA

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.02.2020

Helau und Alaaf! Auf geht's in die tollen Tage! 🎉🍬🎊 📸 Tourismus NRW e. V. https://t.co/Be0o6vfpmE

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

19.02.2020

Wir freuen uns sehr über diese europaweite Top-Platzierung für #DeinNRW😀 https://t.co/jaUYKLI0mm

Tourismus NRW auf Twitter folgen