Pferde auf einer Koppel

09.05.2016

Münsterland forciert Pferdetourismus

Gründungstreffen der Bundesarbeitsgemeinschaft „Deutschland zu Pferd“

Autor: Tonia Haag

Das Münsterland will die Potenziale des Pferdetourismus besser nutzen. Gemeinsam mit 29 weiteren Pferderegionen hat sich die Marketingorganisation der Destination zur Bundesarbeitsgemeinschaft „Deutschland zu Pferd“ zusammengeschlossen. Ziel der neuen Organisation ist es, den Pferdetourismus bundesweit zu vernetzen und Gästen, die Reiturlaub in Deutschland machen möchten, eine zentrale Anlaufstelle zu geben.

Ihre Kernaufgabe sehen die 30 Pferderegionen daher in einem abgestimmten Marketing, um potenzielle Gäste noch gezielter und gebündelter ansprechen und informieren zu können. Weitere Schwerpunkte sollen auf die Qualitätssicherung und die Qualifizierung von Mitarbeitern gelegt werden. Darüber hinaus soll in der Politik Lobbyarbeit für den Pferdetourismus betrieben und die Marktforschung professionalisiert werden.

Das Münsterland verfügt bereits heute über eine ausgezeichnete Infrastruktur für Reiter. Highlight des gut ausgebauten Reitwegenetzes ist die rund 1.000 Kilometer lange Münsterland-Reitroute. Derzeit gibt es laut Münster e.V. mehr als 1,7 Millionen aktive Reiter, Fahrer und  Voltigierer in Deutschland. Rund elf Millionen Menschen interessieren sich für Reiten und Pferdesport.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.11.2017

Sieben neue Michelin-Sterne für NRW

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

15.11.2017

NRW Genuss-Botschafter erhalten Michelin-Sterne

Zur Branchennews

18.11.2017

@welovepubs Okay, wir machen das einfach noch mal :)

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.11.2017

@welovepubs Jau sehr schade, vielleicht beim nächsten Mal?! Oder nur einen Tag, wie wärs? 🍺

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.11.2017

August Macke Haus in Bonn eröffnet wieder

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Schön war‘s! Danke an die Preisträger des #urbanana-Awards! In zwei Jahren machen wir das noch mal! @goingurbanana… https://t.co/uvIruQb8es

Tourismus NRW auf Twitter folgen