Pferde auf einer Koppel

09.05.2016

Münsterland forciert Pferdetourismus

Gründungstreffen der Bundesarbeitsgemeinschaft „Deutschland zu Pferd“

Autor: Tonia Haag

Das Münsterland will die Potenziale des Pferdetourismus besser nutzen. Gemeinsam mit 29 weiteren Pferderegionen hat sich die Marketingorganisation der Destination zur Bundesarbeitsgemeinschaft „Deutschland zu Pferd“ zusammengeschlossen. Ziel der neuen Organisation ist es, den Pferdetourismus bundesweit zu vernetzen und Gästen, die Reiturlaub in Deutschland machen möchten, eine zentrale Anlaufstelle zu geben.

Ihre Kernaufgabe sehen die 30 Pferderegionen daher in einem abgestimmten Marketing, um potenzielle Gäste noch gezielter und gebündelter ansprechen und informieren zu können. Weitere Schwerpunkte sollen auf die Qualitätssicherung und die Qualifizierung von Mitarbeitern gelegt werden. Darüber hinaus soll in der Politik Lobbyarbeit für den Pferdetourismus betrieben und die Marktforschung professionalisiert werden.

Das Münsterland verfügt bereits heute über eine ausgezeichnete Infrastruktur für Reiter. Highlight des gut ausgebauten Reitwegenetzes ist die rund 1.000 Kilometer lange Münsterland-Reitroute. Derzeit gibt es laut Münster e.V. mehr als 1,7 Millionen aktive Reiter, Fahrer und  Voltigierer in Deutschland. Rund elf Millionen Menschen interessieren sich für Reiten und Pferdesport.

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

14.02.2018

Neue Genuss-Botschafter für NRW

Zur NRW-Tournews

18.01.2018

Innovationswettbewerb für kulturtouristische Ideen geht in die Verlängerung

Zur Pressemitteilung

16.02.2018

Neuer Flyer informiert über Monatserhebung im Tourismus

Zur Branchennews

20.02.2018

Was das mit der Monatserhebung soll und wozu diese Erhebung gut ist erklärt dieser neue Flyer, den @ITNRW und Touri… https://t.co/7D9navVh3e

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.02.2018

Hallo Journalisten, Hallo Blogger. Kennt ihr schon unsere #Themenpakete? Unsere saisonalen Themenpakete zum Reisela… https://t.co/BEgkspCk46

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.02.2018

Für Ohren und Augen ein Fest: 60 Jahre Konzerte im Prunktreppenhaus

Zur NRW-Tournews

16.02.2018

Welcher Gast passt zu mir? Wie viel Digitalisierung braucht der Gast? Und sind Senioren ein Wachstumsmotor für den… https://t.co/LHObZUoY5U

Tourismus NRW auf Twitter folgen