10.09.2014

Monet, Gauguin, van Gogh… Inspiration Japan

Gemälde, Grafiken, Holzschnitte – rund vierhundert Objekte verschiedenster Kunstgattungen treten in einen Dialog.

Autor: Silke Dames

„Inspiration Japan – Monet, Gauguin, van Gogh…“ ist vom 27. September 2014 bis zum 18. Januar 2015 das Thema im Museum Folkwang in Essen. Die japanische Kunst ist für die Entwicklung der europäischen Moderne von grundlegender Bedeutung. Nahezu alle großen Meister von Manet, Degas, Cézanne, Monet bis Gauguin, van Gogh, Bonnard und Vuillard haben sich von japanischen Bildmotiven und Stilmitteln begeistern und inspirieren lassen. Der Fokus dieser Ausstellung liegt dabei auf dem Zeitraum von 1860 bis 1910, der Anfangs- und Hochphase der Rezeption japanischer Kunst in Frankreich.

Neben Gemälden und Druckgrafiken in Frankreich tätiger Künstler wie Paul Gauguin, Vincent van Gogh und Claude Monet ist eine repräsentative Auswahl an japanischen Holzschnitten zu sehen. Ebenso werden japanische Kunstgegenstände wie Stellwandschirme, Gefäße oder Masken solchen von Félix Bracquemond, Jean Carriès oder Émile Gallé gegenübergestellt. Fotografien und Dokumente runden das Bild ab, das Frankreich sich im 19. Jahrhundert von Japan machen konnte. Annähernd vierhundert Objekte verschiedenster Kunstgattungen treten so für die Zeit dieser Ausstellung in einen Dialog.

Internet: www.inspiration-japan.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.04.2021

Neuer Schmökerstoff zum Wegträumen: In unserem NRW-Magazin geht's diesmal u.a. um Industriekultur, Schlösser, Burge… https://t.co/XIrZS0CBGW

Tourismus NRW auf Twitter folgen

18.03.2021

Beuys & Bike: Auf dem Rad zum Jubilar

Zur Pressemitteilung

25.03.2021

Neues Reisemagazin stellt kulturelle Highlights in den Vordergrund

Zur Branchennews

06.04.2021

Synonym für Top-Radreiseregion mit 11 (oder 12) Buchstaben? @Muensterland 🚴😊! Laut Radreiseanalyse des @FahrradClub… https://t.co/CnHy4JjEfF

Tourismus NRW auf Twitter folgen

09.04.2021

Die Zeit für Städtereisen wird wieder kommen. Wer sich schon mal Appetit holen möchte: gleich mal auf unserer neuen… https://t.co/V4JYPF2nNX

Tourismus NRW auf Twitter folgen