Viele Menschen sitzen auf der Rheintreppe in Düsseldorf.

07.11.2018

Mitglieder erhalten ersten Einblick in neue Landestourismusstrategie

Beratungsunternehmen stellt aktuellen Sachstand vor

Autor: Tonia Haag

Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung des Tourismus NRW hat das Beratungsunternehmen dwif Consulting einen ersten Einblick in die Entwicklung der neuen Landestourismusstrategie gegeben. Das Unternehmen entwirft derzeit gemeinsam mit dem Beratungsnetzwerk Tourismuszukunft im Auftrag der Landesregierung das neue Strategiepapier, das den Rahmen und die Richtung für die Entwicklung des Tourismus in Nordrhein-Westfalen für die Zeit von 2019 bis 2025 vorgeben und Antworten auf die digitale Transformation und die Internationalisierung des Tourismus liefern soll. Auf dem NRW-Tourismustag im Juni kommenden Jahres soll die endgültige Landestourismusstrategie vorgestellt werden. Die Veranstaltung wird zugleich den Auftakt der Implementierungsphase bilden.

Die 24. Mitgliederversammlung entlastete auch den Vorstand und die Geschäftsführung für das Wirtschaftsjahr 2018. Zudem verabschiedete sie ohne Gegenstimme den Wirtschaftsplan sowie den Maßnahmenplan 2019.

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

11.06.2019

Einladung Tourismustag NRW mit Vorstellung der neuen Landestourismusstrategie

Zur Pressemitteilung

14.06.2019

Tourismus NRW lädt zum Tourismustag NRW ein

Zur Branchennews

14.06.2019

Gestern Abend haben wir schon mal mit Journalisten, Bloggern und Reiseveranstaltern ins Duitsland Festival von… https://t.co/HIhlKA1kuT

Tourismus NRW auf Twitter folgen

14.06.2019

Da haben die Osterferien kräftig zu Buche geschlagen: Im Deutschlandtourismus sind Übernachtungszahlen im April lau… https://t.co/flnC9mb8lS

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

13.06.2019

Nicht alles, was technisch möglich ist, ist auch sinnvoll - gerade in der #Hotellerie, in der Menschen einfach den… https://t.co/mPLVYRhPQN

Tourismus NRW auf Twitter folgen