12.12.2018

Mitfahrerbänke fördern Mobilität im Bergischen Land

30 Bänke in Burscheid, Leichlingen, Odenthal und Kürten aufgestellt

Autor: Silke Dames

Ein neues Mobilitätskonzept bringt Fahrgäste nicht nur von einem Ort zum anderen, sondern Urlauber dabei auch in Kontakt zu Einheimischen. Im Bergischen Land sind jetzt 30 Mitfahrerbänke aufgestellt worden, die Fortbewegung und Kommunikation fördern sollen. Wer eine Mitfahrgelegenheit sucht, setzt sich und äußert seinen Fahrtwunsch durch entsprechende Richtungsschilder an der Bank. Die öffentlich zugänglichen Sitzbänke stehen an Strecken mit schlechtem oder fehlendem öffentlichem Nahverkehr. Mitfahrerbänke gibt es auch in der Eifel sowie im Sauerland und im Siegerland.

Eine Übersicht über die bergischen Bänke in Burscheid, Leichlingen, Odenthal und Kürten findet sich im Netz:
www.leader-bergisches-wasserland.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

18.06.2021

Die Bundesnotbremse und das Beherbergungsverbot haben auch im April ihre deutlichen Spuren in der Beherbergungsstat… https://t.co/vacjWFQEml

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.06.2021

Listen, Baby! Tourismus NRW setzt Musikkampagne mit neuen Inhalten fort

Zur Pressemitteilung

18.06.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Apr. 2021

Zur Branchennews

16.06.2021

Das ist schon herausragend, was in der Eifel in den vergangenen viereinhalb Jahren mit der “Wanderwelt der Zukunft”… https://t.co/VmQm3AZsss

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.06.2021

Das Angebot an Wanderwegen in #DeinNRW ist weiter gewachsen: Im Naturpark Schwalm-Nette gibt's zehn neue barrierear… https://t.co/YaFWEcAju8

Tourismus NRW auf Twitter folgen