Zwei Hände halten Geldmünzen.

13.11.2020

Ministerien kündigen Neustarthilfe für Soloselbständige an

Fördersummen für große Unternehmen sollen zudem deutlich erhöht werden

Autor: Tonia Haag

Im Rahmen der Überbrückungshilfe III will der Bund Soloselbständigen eine sogenannte Neustarthilfe zahlen. Diese soll 25 Prozent des Umsatzes im Vergleichszeitraum, maximal jedoch 5.000 Euro betragen, wie Bundeswirtschafts- und Bundesfinanzministerium mitteilten. Das Geld soll zu den üblichen Überbrückungshilfen hinzukommen und den Zeitraum Januar bis Juni 2021 abdecken. Mit der Sonderhilfe will der Bund insbesondere Selbständigen aus der Kultur- und Veranstaltungsbranche unterstützen, die von Auftrittsbeschränkungen während der Pandemie besonders getroffen sind.

Zugleich kündigten die Ministerien eine Aufstockung der geplanten Überbrückungshilfen III an, die ebenfalls den Zeitraum Januar bis Juni 2021 abdecken sollen. So sollen Unternehmen statt wie bislang maximal 50.000 Euro pro Monat nun bis zu 200.000 Euro pro Monat erhalten. Sie stellten zudem klar, dass auch Beherbergungsbetriebe und Veranstaltungsstätten zu den direkt vom November-Lockdown betroffenen Unternehmen gehören und damit antragsberechtigt sind.

Details zur Antragstellung für die Überbrückungshilfen sollen in den kommenden Wochen bekannt gegeben werden. Anträge werden dann voraussichtlich einige Wochen nach Jahresbeginn möglich sein.

Weitere Informationen: www.bmwi.de

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

22.02.2021

Einladung zur Pressekonferenz ITB Berlin NOW: Ausblick mit Beuys, Bike und Beethoven

Zur Pressemitteilung

22.02.2021

Einladung zur Pressekonferenz ITB Berlin NOW: Ausblick mit Beuys, Bike und Beethoven

Zur Branchennews

25.02.2021

Zirkus gibt's aktuell nicht, aber Zirkustiere: Zirkusfamilie Zinneker lädt auf dem Parkplatz des Wunderlands Kalkar… https://t.co/jGREjsUImQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.02.2021

Die offiziellen Beherbergunszahlen für 2020 fallen minimal besser aus, als in unserer Hochrechnung angenommen. Denn… https://t.co/rKMtJ8DXiP

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

11.02.2021

@ClausVaske Lassen wir auch gelten. 😛

Tourismus NRW auf Twitter folgen