13.02.2019

Meister der Moderne: Lehmbruck und Rodin

Mehr als hundert Werke und Leihgaben aus nationalen und internationalen Museen

Autor: Silke Dames

„Was ist schön?“ ist eine der meistgestellten Fragen in der Kunst. Antworten gibt das Lehmbruck Museum vom 23. März bis 18. August 2019 in einer Jubiläums-Ausstellung anlässlich des 100. Todestages von Wilhelm Lehmbruck. Unter der Überschrift „Schönheit“ treten ausgewählte Arbeiten des Duisburger Bildhauers mit Skulpturen von Auguste Rodin in einen Dialog und zeigen, wie sich das Schönheitsideal und das damit verbundene Menschenbild im Wechsel vom 19. zum 20. Jahrhundert verändern.

Mit mehr als hundert Werken und Leihgaben aus nationalen und internationalen Museen geht die Schau nicht streng chronologisch vor, sondern wirft Schlaglichter auf entscheidende Momente und stellt den beiden Hauptprotagonisten dabei Werke von Zeitgenossen und jüngeren Künstlern zur Seite, unter ihnen Hans (Jean) Arp, Camille Claudel und Henri Matisse.

www.lehmbruckmuseum.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

28.08.2020

Kampagne #rauszeitlust: Großformatige Außenwerbung in mehreren Bundesländern gestartet

Zur Pressemitteilung

24.09.2020

Tourismus NRW nimmt chinesischen Quellmarkt ins Visier

Zur Branchennews

25.09.2020

Der Kölner Dom ist mal wieder unter die Top-Sehenswürdigkeiten Deutschlands gewählt worden 😍. Diesmal waren es ausl… https://t.co/FT0FcCNiTn

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.09.2020

你好中国, hallo China 🙋🇨🇳! Heute startet unsere Online-Road-Show für Travel Agents auf WeChat und damit unsere strategi… https://t.co/GZY7zCKzzE

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

23.09.2020

Das @Muensterland hat aufgesattelt - im wahrsten Sinne des Wortes 😉: Das regionsweite Fahrradleihsystem „Miete dein… https://t.co/ndCxsBd8VW

Tourismus NRW auf Twitter folgen