09.09.2016

Maschinenhalle der Zeche Zollern wieder eröffnet

Das Gebäude ist Pionierbau der Industriedenkmalpflege in Deutschland

Autor: Silke Dames

Die Maschinenhalle der Zeche Zollern, die mit ihrem Jugendstil-Portal zu den schönsten Beispielen moderner Industriearchitektur in Deutschland gehört, ist wieder für Besucher zugänglich. Der Landschaftsverband Westfalen-Lippe (LWL) hat das wichtigste Gebäude seines Industriemuseums nach neun Jahre dauernden Restaurierungsarbeiten eröffnet. Neben dem Prachtportal gehören eine riesige Schalttafel aus Marmor sowie eine elektrische Fördermaschine von 1902 zu den Highlights der Halle. Die Fördermaschine, die die erste elektrisch betriebene Hauptschacht-Fördermaschine im europäischen Bergbau darstellt, soll auch wieder in Betrieb gehen. Eine neue Dauerausstellung im ehemaligen Verwaltungsgebäude dokumentiert die Geschichte der Zeche Zollern. Die Kosten der Sanierung belaufen sich auf 7,6 Millionen Euro, 90 Prozent davon sind vom Land Nordrhein-Westfalen übernommen worden.

Der Maschinenhalle kommt auch eine große symbolische Bedeutung in Sachen Industriekultur zu: Mit der Rettung der Anlage durch bürgerschaftliches Engagement wurde 1969 erstmals in Deutschland ein derartiger Industriebau unter Schutz gestellt. Diese Aktion führte 1979 bzw. 1984 zur Gründung der Industriemuseen in Westfalen und im Rheinland und markiert zugleich auch den Beginn der Industriedenkmalpflege in Deutschland.

Internet: www.lwl.org/industriemuseum

 

Dieser Artikel wurde verschlagwortet unter:

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

23.06.2017

Sparkassenverband Westfalen-Lippe veröffentlicht Tourismusbarometer 2017

Zur Branchennews

23.06.2017

Auch im April legt NRW bei den Gästeankünften und -übernachtungen überdurchschnittlich zu https://t.co/nHAWVAKfbc… https://t.co/714nkD91i3

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2017

Unsere saisonalen Themenpakete zum Reiseland #NRW helfen Journalisten bei Themenfindung und Recherche. https://t.co/z3DmdDGvjo

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

22.06.2017

Österreich - Frankreich - Belgien: Der Grand Départ lässt das Interesse an Düsseldorfreisen ansteigen… https://t.co/K3o6J8yWiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen