10.12.2014

Marta Herford ist „Museum des Jahres“

„Zeitgenössische Kunst im Einklang mit einer außergewöhnlichen Architektur“

Autor: Silke Dames

Das Marta Herford ist das „Museum des Jahres 2014“. Mit der Auszeichnung würdigt die deutsche Sektion des Internationalen Kunstkritikerverbandes (AICA) das 2005 eröffnete Haus, weil es „auf beeindruckende Weise zeigt, wie die Erfahrung und Vermittlung zeitgenössischer Kunst mit einer außergewöhnlichen Architektur in Einklang zu bringen ist.“ Der Museumsbau mit seinen geschwungenen Formen wurde vom US-amerikanischen Stararchitekten Frank O. Gehry entworfen.

Zur „Ausstellung des Jahres 2014“ wählten die Kritiker eine Schau zum Werk des französischen Künstlers Pierre Huyghe, die das Museum Ludwig in der ersten Jahreshälfte realisiert hat. Auch eine dritte Auszeichnung ging nach NRW: Den Titel „Besondere Ausstellung 2014″ erhielt das Projekt „Hauptstraße 85a“ in Pulheim bei Köln. Der Künstler Gregor Schneider hat dafür die Synagoge Stommeln mit einer Fassade eines kleinbürgerlichen Einfamilienhauses eingehüllt, so dass das ehemalige Gebetshaus unsichtbar ist.

Internet: http://marta-herford.de/ | www.synagoge-stommeln.de/ | www.museum-ludwig.de | www.aica.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

15.11.2017

Sieben neue Michelin-Sterne für NRW

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

20.11.2017

NRW-Magazin auf Niederländisch erschienen

Zur Branchennews

21.11.2017

Es müssen nicht immer Weihnachtssterne sein! Beim China Light-Festival im Kölner Zoo leuchten Fische, Drachen und T… https://t.co/raUXOeqNjR

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.11.2017

Wer mit unserem Branchennewsletter NRW.Touristik Update und weiteren Newslettern immer auf dem Laufenden sein möcht… https://t.co/qFgLGhfJ9E

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.11.2017

August Macke Haus in Bonn eröffnet wieder

Zur NRW-Tournews

21.11.2017

Der Conference-Reader zum #TTNRW17 ist da. Alle Präsentationen zum Nachlesen und Bilder der Veranstaltung gibt es h… https://t.co/DFBxnG45Ov

Tourismus NRW auf Twitter folgen