10.12.2014

Marta Herford ist „Museum des Jahres“

„Zeitgenössische Kunst im Einklang mit einer außergewöhnlichen Architektur“

Autor: Silke Dames

Das Marta Herford ist das „Museum des Jahres 2014“. Mit der Auszeichnung würdigt die deutsche Sektion des Internationalen Kunstkritikerverbandes (AICA) das 2005 eröffnete Haus, weil es „auf beeindruckende Weise zeigt, wie die Erfahrung und Vermittlung zeitgenössischer Kunst mit einer außergewöhnlichen Architektur in Einklang zu bringen ist.“ Der Museumsbau mit seinen geschwungenen Formen wurde vom US-amerikanischen Stararchitekten Frank O. Gehry entworfen.

Zur „Ausstellung des Jahres 2014“ wählten die Kritiker eine Schau zum Werk des französischen Künstlers Pierre Huyghe, die das Museum Ludwig in der ersten Jahreshälfte realisiert hat. Auch eine dritte Auszeichnung ging nach NRW: Den Titel „Besondere Ausstellung 2014″ erhielt das Projekt „Hauptstraße 85a“ in Pulheim bei Köln. Der Künstler Gregor Schneider hat dafür die Synagoge Stommeln mit einer Fassade eines kleinbürgerlichen Einfamilienhauses eingehüllt, so dass das ehemalige Gebetshaus unsichtbar ist.

Internet: http://marta-herford.de/ | www.synagoge-stommeln.de/ | www.museum-ludwig.de | www.aica.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

10.10.2018

LWL-Museen bieten freien Eintritt für Kinder und Jugendliche

Zur NRW-Tournews

01.10.2018

Tourismus NRW sucht die besten Genuss-Erlebnisangebote

Zur Pressemitteilung

04.10.2018

Tourismus NRW feiert mit beim Tag der deutschen Einheit

Zur Branchennews

16.10.2018

Welcome! Wir freuen uns, gemeinsam mit den Kollegen von @VisitKoeln und @VisitDusseldorf Kooperationspartner und Ga… https://t.co/8MfHveKxWI

Tourismus NRW auf Twitter folgen

16.10.2018

#Oberhausen tut was gegen den Leerstand in der Innenstand und ruft einen "Supermarkt der Ideen" ins Leben. Mitmache… https://t.co/7yVL1eCrWo

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.10.2018

Mit neuer Naturpark-App auf Spurensuche gehen

Zur NRW-Tournews

15.10.2018

Die Kollegen im Ruhrgebiet haben zusammen mit dem Verkehrsverbund Rhein-Ruhr eine neue Touristenkarte entwickelt https://t.co/OmGVGFlugD

Tourismus NRW auf Twitter folgen