01.06.2016

Märchen-Ausstellung in Münster zeigt Aschenbrödels Ballkleid

Requisiten aus dem berühmten Märchenfilm zählen zu den Highlights der insgesamt 80 Exponate umfassenden Schau

Autor: Silke Dames

Die vierbeinigen Helden bekannter Märchen werden im Westfälischen Pferdemuseum in Münster mit einer Sonderausstellung bedacht: Vom 4. Juni bis 9. Oktober 2016 stehen unter dem Titel „Von Tiermärchen & Märchentieren“ Wolf, Frosch und Einhorn im Mittelpunkt. Pferde spielen besonders häufig eine wichtige Rolle im Märchen, der Schimmel Nikolaus aus dem  Film „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ ist nur ein Beispiel. Requisiten aus diesem berühmten Märchenfilm zählen zu den Highlights der insgesamt 80 Exponate umfassenden Schau. Zu sehen sind zum Beispiel eine originalgetreue Nachbildung des Ballkleids von Aschenbrödel, ein Modell der königlichen Kutsche und die drei verzauberten Haselnüsse. Darüber hinaus gibt es einiges über die Entstehungsgeschichte des Filmes und vor allem über das Pferd Nikolaus zu erfahren.

Die Märchen-Ausstellung ist in Kooperation mit dem Deutschen Märchen- und Wesersagenmuseum in Bad Oeynhausen entstanden. Das blau-rosa Ballkleid ist eine Leihgabe des Barockschlosses Moritzburg bei Dresden, das 1973 als Kulisse für den tschechischen Film diente.

Internet: www.pferdemuseum.de/sonderausstellung

 

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

20.06.2018

Cranger Kirmes lässt sich hinter die Kulissen schauen

Zur NRW-Tournews

15.06.2018

Neue Magazine machen Lust auf Städtetrips in NRW

Zur Pressemitteilung

07.06.2018

Eventplaner zu Gast in NRW

Zur Branchennews

21.06.2018

#Pokemon-Alarm in #Dortmund! Vom 30. Juni bis 1. Juli startet die "Pokémon Go Safari Zone" rund um den Westfalenpar… https://t.co/DjDNkrksAQ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2018

Wir sind heute in Brüssel! Zum Essen? Auch! Und um Journalisten und Vertrieblern die schönsten Orte in #DeinNRW zu… https://t.co/CYdaT6XGkN

Tourismus NRW auf Twitter folgen

20.06.2018

Musical mit den Welthits von Meat Loaf feiert Premiere in Oberhausen

Zur NRW-Tournews

21.06.2018

Durch gekaufte Reichweiten, plumpe Werbung und fehlende Authentizität sind Influencer in Verruf gekommen. Dabei gib… https://t.co/iJExNCRYXp

Tourismus NRW auf Twitter folgen