Neues Portal bündelt Werksverkäufe im Sauerland

02.08.2017

Made in Sauerland: Portal bündelt Werksverkäufe

Auch Käsereien, Hofläden, Brauereien und Brennereien sind in der Online-Übersicht zu finden

Autor: Silke Dames

Design-Porzellan aus Marsberg, Strümpfe aus Schmallenberg, Töpfe, Pfannen und Elektrogeräte aus Sundern und Neheim – im Sauerland sind zahlreiche bekannte Marken nicht nur zu Hause, sondern werden auch direkt vor Ort in Werks- oder Fabrikverkäufen angeboten. Eine neue Webseite bündelt das breite Angebot der regionalen Markenfirmen. Aber auch Käsereien, Hofläden, Brauereien und Brennereien sind auf dem Portal zu finden. Der neue Online-Einkaufsführer bietet neben Öffnungszeiten, Anfahrtsskizzen Produktbeschreibungen und Kurzporträt jedes Herstellers auch Tipps und Termine sowie eine interaktive Übersichtskarte.

Das Projekt soll auch neue Impulse für die Vernetzung von Tourismusbranche und Wirtschaft bringen: „Die Leistungen heimischer Unternehmen und Handwerksbetriebe sind für uns eine wichtige Facette beim Aufbau einer starken ‚Marke Sauerland‘ für die Region, sowohl als erlebnisreiches Reiseziel als auch als attraktiver Lebensraum“, erklärt Dr. Jürgen Fischbach, Marketingleiter beim Sauerland-Tourismus.

Internet: www.werksverkauf-sauerland.de

 

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

20.05.2020

Urlaub im eigenen Land: Erstmals gemeinsame Kampagne aller 16 Bundesländer

Zur Pressemitteilung

18.05.2020

Hygiene- und Infektionsschutzstandards fürs Gastgewerbe veröffentlicht

Zur Branchennews

02.06.2020

Gute Nachrichten aus dem Münsterland: Das Center for Literature auf Burg Hülshoff erhält Millionen-Förderung von Bu… https://t.co/UTfDNdkbWJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

28.05.2020

Ab übermorgen kehrt ein weiteres kleines Stück Normalität in unseren Alltag in #DeinNRW zurück: Unter anderem werde… https://t.co/ucVBwy1DvC

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

27.05.2020

@KLF_AC @WirtschaftNRW Genau

Tourismus NRW auf Twitter folgen