Blick auf Häuser und den Aachener Dom

28.01.2020

Maßnahme M7: Potenzialmärkte im Ausland

Empfehlungen der Landestourismusstrategie bestätigt

Autor: Tonia Haag

Tourismus NRW sowie Vertreter der touristischen Städte und Regionen in Nordrhein-Westfalen haben die in der Landestourismusstrategie genannten Potenzialmärkte im Ausland noch einmal bestätigt. Demnach gelten Deutschland, die Niederlande, Belgien (insbesondere Flandern), Polen und Japan als sogenannte A-Märkte, Österreich, die Schweiz, Großbritannien und Irland, die USA und China als B-Märkte sowie Russland, Italien und Frankreich als Beobachtungsmärkte. Sowohl auf den A- als auch auf den B2-Märkten wird das Tourismusland Nordrhein-Westfalen damit verstärkt präsent sein. Die Eingruppierung der einzelnen Märkte ergibt sich aus einer Gesamtübersicht aus Markt-Performance und Chancenindex.

WEITERE INFORMATIONEN

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

24.09.2021

Tourismus NRW wirbt in Österreich für Reiseland Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

24.09.2021

Das dürfte Motor- und E-Sport-Begeisterte freuen: Der @ADAC Nordrhein eröffnet in Essen eine eSports-Lounge, in der… https://t.co/S8vXHxDRcs

Tourismus NRW auf Twitter folgen