Urfttalsperre

06.05.2020

Tourismus NRW begrüßt Lockerungsplan für den Tourismus

Ersehntes Licht am Ende des Tunnels

Autor: Tonia Haag

Düsseldorf, 6. Mai 2020. NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat einen Plan für das Wiederhochfahren des Tourismus in NRW vorgelegt. Tourismus NRW begrüßt die Pläne.

„Das Konzept zeigt dem Inlandstourismus die so wichtige Perspektive auf. Es ist das ersehnte Licht am Ende des Tunnels. Unsere Betriebe werden nun alles daran setzen, unseren Gästen in NRW wieder schöne und gleichzeitig sichere Erlebnisse zu ermöglichen“, erklärt Dr. Achim Schloemer, der Vorstandsvorsitzende des Tourismus NRW.

Zugleich betont er, dass weitere Hilfen für die Tourismusbranche damit nicht vom Tisch sind. „Auch wenn viele Betriebe im Inlandstourismus bald nun wieder öffnen dürfen, werden sie angesichts der auferlegten – und für den Gesundheitsschutz absolut notwendigen – Einschränkungen ganz sicher noch nicht an ihre Umsätze vor der Krise anknüpfen können. Gleiches gilt für Betriebe und Anbieter, die bislang noch nicht tätig werden dürfen oder die sich um den Auslandstourismus kümmern. Letztere dürfen zwar arbeiten, ihnen fehlt durch Reisebeschränkungen jedoch weiterhin die praktische Grundlage für ihre Arbeit.“ Vorschläge für weitere finanzielle Hilfen für die Tourismusbranche hatte Tourismus NRW dem nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium vor rund zwei Wochen bereits in seinem Neustart-Papier vorgelegt.

Schätzungen des Tourismus NRW zufolge, die auf dem realistischen Szenario des Recovery-Checks des Kompetenzzentrum Tourismus des Bundes beruhen, wird die Tourismusbranche in NRW in diesem Jahr Umsatzeinbußen in Höhe von 20 Milliarden Euro hinnehmen müssen.

 

WEITERE INFORMATIONEN

07.03.2019

Neue Bauhaus-Touren führen durch NRW

Zur NRW-Tournews

27.01.2021

Tourismus NRW prüft Möglichkeiten zur Besucherlenkung in Naturregionen

Zur Pressemitteilung

15.01.2021

erste Hochrechnung für 2020 und aktuelle Beherbergungsstatistik Jan.-Nov. 2020

Zur Branchennews

26.01.2021

Das @Wandermagazin sucht wieder Deutschlands schönsten Wanderweg 🎒😍. #DeinNRW ist mit Hermannshöhen im… https://t.co/mOek4lXeyj

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.01.2021

Eine Erkenntnis aus #Corona-Jahr 2020: Autarke Unterkünfte sind am stärksten gefragt. Besonders schön daher, dass e… https://t.co/aF3r5nFlxO

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.03.2019

In eigener Sache

Zur NRW-Tournews

15.01.2021

Den Einbruch der Gäste- und Übernachtungszahlen 2020 auch in #DeinNRW kann man historisch nennen: Die Gästezahlen f… https://t.co/VqELlV2rTn

Tourismus NRW auf Twitter folgen