25.11.2018

Licht-Show sorgt für Haldenzauber

Auf dem Plateau gibt’s stündliche musik-lichtsynchronisierte Vorführungen

Autor: Silke Dames

Nach Einbruch der Dunkelheit wird die Millicher Halde im niederrheinischen Hückelhoven im Winter zu einem besonderen Hingucker: Vom 26. November 2018 bis 6. Januar 2019 zeigt die Lichtinszenierung „Haldenzauber“ Besuchern auf dem Weg nach oben verschiedene Installationen, interaktive Figuren und musiksynchrone Inszenierungen. Insgesamt fünf Stationen stellen verschiedene Themengebiete dar, etwa einen „Wald der blauen Blumen“ oder einen „Magischen Wald der Tiere.“

Nach rund 400 Stufen, oder wahlweise auch einer Fahrt mit einem Shuttle-Service, gibt es oben auf dem rund 70 Meter hohen Plateau stündliche Vorführungen, einen schönen Ausblick auf das Umland sowie einen Gastro-Bereich. Der Eintritt zum Lichterpark kostet für Kinder acht, für Erwachsene 13,50 Euro.

www.haldenzauber.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

17.09.2021

Mittwoch sind wir mit unserem @goingurbanana-Projekt auf der #ruhrSTARTUPWEEK dabei. Ab 18 Uhr diskutieren wir mit… https://t.co/7UFBAdTG7Y

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.09.2021

Ausschreibung zum urbanana-Award 2022 gestartet

Zur Pressemitteilung

16.09.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Jul. 2021

Zur Branchennews

16.09.2021

Die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW liegen immer noch deutlich unter den Werten von 2019, aber es ist ei… https://t.co/RXIxfojvql

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.09.2021

Wir wussten ja schon lange, dass die @InselHombroich ein ganz besonderes Kleinod ist 😍. Jetzt ist sie mit dem Europ… https://t.co/hCTpCtZCiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen