Gedeckter Tisch im Restaurant

24.03.2021

Laschet kündigt Modellprojekte für Corona-Öffnungen an

Offenbar Köln, Aachen, Winterberg und Kreis Warendorf dabei

Autor: Tonia Haag

In Nordrhein-Westfalen sollen nach den Worten von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet zeitnah sichere Corona-Öffnungskonzepte getestet werden. Man wolle dies sehr schnell nach Ostern möglich machen, sagte Laschet am Mittwoch im nordrhein-westfälischen Landtag. „Wir müssen einfach jetzt ein neues Kapitel aufschlagen. Das reine Schließen ist an seine Grenzen gekommen“, erklärte der Ministerpräsident.

Seinen Worten zufolge soll es fünf bis sechs Modellregionen geben; sowohl kleine, mittlere und große Städte als auch Landkreise sollen demnach beteiligt werden. In den kommenden Tagen sollen die Modellregionen vorgestellt werden, in denen dann unter anderem mithilfe von konsequentem Testen und digitaler Kontaktnachverfolgung Besuche von Kinos, Restaurants oder Sportveranstaltungen ermöglicht werden sollen.

Die Möglichkeit von Modellprojekten hatten Bundeskanzlerin Angela Merkel und die Ministerpräsidenten der Länder bei ihrem letzten Treffen am Montag vereinbart.

Update vom 26.3.21:

Medienberichten zufolge wurden Köln, Aachen, Winterberg und der Kreis Warendorf als Modellregionen ausgewählt. Laut Landesregierung gibt es noch keine Entscheidung.

WEITERE INFORMATIONEN

30.11.2021

@StadtRevue, @KulturWest und @thedorf_de haben neue englischsprachige Stadtmagazine zu Köln, Düsseldorf und Ruhrgeb… https://t.co/SE88g9C8lb

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.11.2021

Beuys & Bike gewinnt renommierten Kulturmarken-Award

Zur Pressemitteilung

01.12.2021

Studierende entwickeln Antworten auf touristische Fragestellungen

Zur Branchennews

25.11.2021

Ampel-Koalitionsvertrag lässt für #Deutschlandtourismus hoffen: Mehr Koordination, mehr Austausch, Modernisierung,… https://t.co/gekOg6xSAr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

03.12.2021

Noch ein Ritterschlag für #MeinRuhrgebiet! @NatGeo hat es als eines der Top-25-Reiseziele für 2022 ausgewählt. Wir… https://t.co/IpxctUDOhv

Tourismus NRW auf Twitter folgen