Sinus-Milieus

Steckbriefe der Sinus-Milieus für Nordrhein-Westfalen

Sinus-Milieus

Steckbriefe der Sinus-Milieus für Nordrhein-Westfalen

Im Tourismus in Nordrhein-Westfalen wird, seit der Publikation der Landestourismusstrategie Ende 2019, das vom SINUS-Institut entwickelte, wertorientierte Zielgruppenmodell SINUS-Milieus eingesetzt. Im Rahmen der SINUS-Milieus werden Menschen gruppiert, die sich in ihrer Lebensauffassung und -weise ähneln. In die Segmentierung gehen grundlegende Werte wie die Einstellung zu Arbeit, Familie, Freizeit, Konsum und Geld ein. SINUS-Milieus liefern neben soziodemografischen Angaben ein wirklichkeitsgetreues Bild der real existierenden Vielfalt in der Gesellschaft, indem sie die Befindlichkeiten und Orientierungen der Menschen, ihrer Werte, Lebensziele, Lebensstile und Einstellung sowie ihren sozialen Hintergrund beschreiben.

Es wird sich auf vier Zielgruppen konzentriert: das Adaptiv-Pragmatische Milieu, das Expeditive Milieu, das Liberal-Intellektuelle Milieu und das Milieu der Performer.

Adaptiv-pragmatisches Milieu

Expeditives Milieu

Liberal Intellektuelles Milieu

Milieu der Performer