Licht fällt durch ein buntes Fenster des Kölner Doms und färbt die gegenüberliegenden Wände.

11.08.2015

#Kunstpilgern in NRW: Neue Reiserouten durch das Land

Die neuen Kulturrouten führen zu Museen und Ausstellungen, in Kirchen, Synagogen und Moscheen, durch Schlösser und Skulpturenparks.

Autor: Julie Sengelhoff

Düsseldorf, 12. August 2015. Zur Ausstellung THE PROBLEM OF GOD der Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen haben Tourismus NRW und Kulturkenner.de, das Kulturportal des Landes NRW, neue Reiserouten für Kulturtouristen entwickelt. Die vier jeweils viertägigen Routen führen Interessierte auf die Spuren von Religion in der Gegenwartskunst.

Unter dem Motto #Kunstpilgern haben Tourismus NRW, Kulturkenner.de und die Kunstsammlung NRW vier Mehrtagestouren für Kulturreisende entwickelt. Die einzelnen Touren zeigen repräsentativ die Bedeutung und Attraktivität der Kunst nach 1945 auf, die entweder religiösen Motiven folgt oder sich mit sakralen Aspekten auseinandersetzt. Dabei führen die Routen zu den Themen „Eine feste Burg“, „Diesseits“, „Licht“ und „Paradies“ etwa zu Museen und Ausstellungen, in Kirchen, Synagogen und Moscheen, durch Schlösser und Skulpturenparks. Nutzer können die Themenrouten in einem innovativen Multimedia-Format kennenlernen, darüber hinaus sind die Touren zusätzlich für Navigationsgeräte und Karten-Apps auf Smartphones verfügbar.

Die vier Routen führen von der DITIB-Merkez-Moschee in Duisburg-Marxloh bis zur Bruder-Klaus-Kapelle in Mechernich, von „Sieben Todsünden“ im Kloster Dalheim in Ostwestfalen bis zum Kreuzweg auf die Bottroper Halde Haniel, von „Kunst aus NRW“ in der Abtei Kornelimünster in Aachen bis zu „The Moon in Alabama“ in Münster und vom „Ärger im Paradies“ auf dem Dach der Bundeskunsthalle Bonn bis in die Gärten von Schloss Anholt am Niederrhein.

Die Kooperationspartner Tourismus NRW, Kulturkenner.de und die Kunstsammlung NRW suchen bis zum 25. August 2015 vier Kulturinteressierte, die mit ihrer Begleitung in der Woche vom 22. bis 25. September 2015 jeweils eine der vier Themenrouten bereisen und über ihre Erlebnisse unter #Kunstpilgern berichten. Die Teilnehmer der Sternfahrt erwarten in Kooperation mit zahlreichen Institutionen in Nordrhein-Westfalen Kuratorenführungen, exklusive Einblicke und ein gemeinsames Abschlussprogramm in der Kunstsammlung NRW in Düsseldorf zur Eröffnung der Ausstellung THE PROBLEM OF GOD am 25. September 2015.

Weitere Informationen zu den vier neuen Kulturrouten und zur Bewerbung um die Bereisung erreichen Sie unter www.kunstpilgern.de und auf den Websites www.kulturkenner.de und www.dein-nrw.de.

Download
Artikel als PDF

PRESSEKONTAKT

IHR KONTAKT

Julie Sengelhoff

Pressesprecherin, Leiterin Redaktionsteam Social Media
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -512
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

15.11.2017

Sieben neue Michelin-Sterne für NRW

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Kreative Ideen für den Städtetourismus in NRW: Sechs Gewinner der #urbanana-Awards stehen fest

Zur Pressemitteilung

15.11.2017

NRW Genuss-Botschafter erhalten Michelin-Sterne

Zur Branchennews

17.11.2017

@welovepubs Jau sehr schade, vielleicht beim nächsten Mal?! Oder nur einen Tag, wie wärs? 🍺

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.11.2017

Schön war‘s! Danke an die Preisträger des #urbanana-Awards! In zwei Jahren machen wir das noch mal! @goingurbanana… https://t.co/uvIruQb8es

Tourismus NRW auf Twitter folgen

15.11.2017

August Macke Haus in Bonn eröffnet wieder

Zur NRW-Tournews

17.11.2017

Letzter Award für heute: jetzt an Krefeld für ihr Projekt „Perspektivwechsel“ mit StreetArt am Rhein, Fabrikgespräc… https://t.co/1rBvc61zt5

Tourismus NRW auf Twitter folgen