Der Eingangsbereich des neuen Kunstmuseums in Paderborn

25.05.2016

Kunstmuseum Paderborn eröffnet

Im barocken Marstall ist zudem noch eine Keramik- und Glassammlung untergebracht

Autor: Silke Dames

Paderborn bietet Kulturreisenden ein neues Ausflugsziel: Am 29. Juni 2016 eröffnet im ehemaligen Marstall von Schloß Neuhaus ein neues Kunstmuseum. Es beherbergt die Städtischen Kunstsammlungen mit Bildern und Graphiken des 20. Jahrhunderts, darunter Werke von Max Beckmann, Ernst Ludwg Kirchner und Emil Nolde sowie eine sehr umfangreiche Sammlung des Malers Willy Lucas.

Zur Neueröffnung zeigt das Kunstmuseum nicht nur Werke aus dem eigenen Bestand, sondern bis zum 4. September 2016 eine Werkschau des Mülheimer Künstlers Kurt Rehm, einem Schüler Willi Baumeisters. Diesem weltweit als einer der bedeutendsten Künstler der Moderne geltenden Künstler wiederum widmet die benachbarte Städtische Galerie in der Reithalle vom 1. Juli bis zum 4. September 2016 eine große Werkschau. Neben einer Anzahl repräsentativer Gemälde aus öffentlichen Sammlungen werden rund 60 Zeichnungen und Grafiken aus dem Bestand des Kunstmuseums Bochum präsentiert.

Im barocken Marstall, der 1732 als herrschaftliche Remise und Pferdestall eröffnet wurde und später als Garnisongebäude und Historisches Museum diente, ist mit der Keramik- und Glassammlung Nachtmann noch ein weiteres Museum untergebracht.

Internet: http://www.paderborn.de/kultur/museen_galerien/historisches_museum.php?p=2,0,8

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

22.06.2017

Beherbergungsstatistik: Überdurchschnittliches Wachstum im April

Zur Branchennews

22.06.2017

Österreich - Frankreich - Belgien: Der Grand Départ lässt das Interesse an Düsseldorfreisen ansteigen… https://t.co/K3o6J8yWiH

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.06.2017

Heute erstmals auf #Schalke: Die Auswertungstagung der Forschungsgemeinschaft Urlaub und Reisen e.V. #Reiseanalyse https://t.co/DeXu8QUFZi

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

22.06.2017

Best Practice: Bochum Marketing kommuniziert nun auch über #Whatsapp! @bochum_de

Tourismus NRW auf Twitter folgen