Neben Graffiti gehört auch Street Art mittlerweile ganz selbstverständlich zum Kölner Stadtbild dazu.

07.06.2017

Kunst in der Stadt: Urban Art-Projekt in NRW startet

Geführte Street Art- Spaziergänge, Graffiti Jams und Konzerte gehören zum Programm

Autor: Silke Dames

Riesengroße Wandbilder, Kunst im U-Bahntunnel oder kleine Street Art-Kunstwerke: In vielen Großstädten NRWs erobert Urban Art den öffentlichen Raum. Sechs Städte an Rhein und Ruhr bündeln ihre Festivals und Angebote jetzt unter der Überschrift „Transurban“: Dortmund, Hagen, Düsseldorf, Köln, Bochum und Essen stellen gemeinsam ein interdisziplinäres Programm urbaner Kunst und Kultur vor.

Seinen Auftakt feiert das Projekt am 9. Juni 2017 in Dortmund mit der Einweihung eines NRW-weiten Urban Art Archivs. Dieses Archiv soll sowohl digital erscheinen als auch physisch – in Form eines Containers, der von Stadt zu Stadt wandert und nach und nach mit Inhalten aus Darstellender, Bildender und Angewandter Kunst gefüllt wird. Geführte Street Art-Spaziergänge, Graffiti Jams und Konzerte gehören ebenfalls zum Dortmunder Angebot. Das weitere Programm der anderen Städte reicht bis in den Herbst. So gehört etwa auch das Kölner CityLeaks Urban Art Festival dazu, das vom 26. August bis 14. September 2017 mit neuen Murals, Installationen und Performances für frische Farbe in der Innenstadt sorgt. Seit 2011 lädt das Festival alle zwei Jahre namhafte Künstler aus Köln und der ganzen Welt dazu ein, triste Hauswände und Mauern zu Kunstwerken im XXL-Format zu verwandeln.

Weitere Informationen zu den beteiligten Städten, ihren Aktionen sowie zum Gesamtprojekt finden sich ab 9. Juni 2017 im Netz.

Internet: www.trans-urban.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

19.09.2018

"Game of Thrones"-Ausstellung feiert Deutschlandpremiere in Oberhausen

Zur NRW-Tournews

24.09.2018

Herbst-Reisemagazin von Tourismus NRW erschienen

Zur Pressemitteilung

18.09.2018

Tourismus NRW stellt britischen Influencern Städtereiseziele vor

Zur Branchennews

24.09.2018

Deutschland gehört laut @UNWTO weiter zu den Top-Reisezielen weltweit. Aber nach Platz 7 im Vorjahr ist Deutschland… https://t.co/4BotT1muiJ

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.09.2018

Und noch eine Personalie aus der NRW-Tourismuswirtschaft: Der bisherige Leiter, Christian Woronka, verlässt das Col… https://t.co/wCSh4WJFx5

Tourismus NRW auf Twitter folgen

19.09.2018

Kakaomalerei auf Kölner Markt der Chocolatiers

Zur NRW-Tournews

21.09.2018

Personalwechsel am @AirportCGN: Der technische Geschäftsführer des Köln-Bonner Flughafens, Athanasios Titonis, verl… https://t.co/tqlXKBw1xz

Tourismus NRW auf Twitter folgen