Bruchhauser Steine, Olsberg (c)Tourismus NRW Dominik Ketz A1

02.11.2017

Tourismus NRW schickt Urlaubstester auf die Reise

Der Landesverband hat gesundheits- und technikaffine Menschen gesucht, die Lust haben, neue gesundheitstouristische Angebote zu testen.

Autor: Julie Sengelhoff

Im Rahmen des von der EU geförderten Projektes „Handlungskonzept Gesundheitstourismus 4.0“, das Tourismus NRW gemeinsam mit den Regionen Sauerland und Teutoburger Wald sowie dem NRW-Heilbäderverband umsetzt, wurden zwei neue gesundheitstouristische Angebote entwickelt. Die beiden Angebote beschäftigen sich mit den Trendthemen digitale Balance und E-Health und dienen derzeit noch als Pilotangebote, die vor einer Vermarktung noch hinsichtlich ihrer Angebotsbestandteile unter Einbezug der Nachfrageseite getestet werden sollen.

Um unabhängige sowie gesundheitsbewusste und technikaffine  Personen, die den Zielgruppen der Angebote entsprechen, als Urlaubstester zu finden, hatte Tourismus NRW in sozialen Medien (Facebook, Twitter) einen Aufruf gestartet. Aus zahlreichen Bewerbungen wurden jeweils zwei Personen ausgewählt, die Tourismus NRW ins Sauerland, bzw. in den Teutoburger Wald schickt. Das Angebot „Kreative Auszeit zur digitalen Balance“ im Kneippheilbad Brilon im Sauerland wird vom 3. bis 5. November getestet und beinhaltet etwa Gruppencoachings und Beratung für den Weg zur digitalen Balance, Spaziergänge, Waldbaden („Baden in der Waldluft“), Yoga sowie eine geführte Gesundheitswanderung durch den landschaftstherapeutischen Pfad in Brilon. Das Angebot „Der Weg zu mehr Rückenpower“ in Bad Driburg im Teutoburger Wald wird vom 8. bis 11. Dezember von den Urlaubstestern getestet und beinhaltet ein individuelles Programm mit effizienten Entspannungstechniken sowie muskelstärkenden Übungen. Außerdem kommt hier eine Gesundheitsuhr zum Einsatz, durch die die Trainingsfortschritte, auch später zuhause, täglich festgehalten werden und der Grad der Entspannung, vor allem im Schlaf gemessen werden.

Tourismus NRW und die Projektpartner erhoffen sich durch die Erfahrung der Urlaubstester wichtige Erkenntnisse für die weitere Entwicklung der genannten, aber auch weiterer neuer Gesundheitsangebote.

Informationen zum Förderprojekt aus dem Bereich Gesund gibt es hier.

IHR KONTAKT

Christiane Wipperfürth-Braun

Teamleitung Unternehmensentwicklung und Prozessmanagement
Völklinger Straße 4, 40219 Düsseldorf
Telefon: +49 (0) 211 91 320 -522
Telefax: +49 (0) 211 91 320 -555

WEITERE INFORMATIONEN

22.06.2021

Das Angebot an Wanderwegen in #DeinNRW ist weiter gewachsen: Im Naturpark Schwalm-Nette gibt's zehn neue barrierear… https://t.co/YaFWEcAju8

Tourismus NRW auf Twitter folgen

17.06.2021

Listen, Baby! Tourismus NRW setzt Musikkampagne mit neuen Inhalten fort

Zur Pressemitteilung

18.06.2021

Beherbergungsstatistik Jan.-Apr. 2021

Zur Branchennews

18.06.2021

Die Bundesnotbremse und das Beherbergungsverbot haben auch im April ihre deutlichen Spuren in der Beherbergungsstat… https://t.co/vacjWFQEml

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2021

Das #radrevier bekommt Zuwachs: In Essen gibt es einen neuen naturnahen #Mountainbike-Trail. Dabei geht’s durch die… https://t.co/ri1BB33wEC

Tourismus NRW auf Twitter folgen