Radfahrer und Fußgänger laufen an dem historischen Rathaus in Münster vorbei.

25.06.2020

Tourismus NRW vereinbart Kooperation mit Trivago

Werbebanner führen auf aktuelle Infos

Autor: Tonia Haag

Um Reisende schon beim Buchungsprozess über die aktuelle Reiselage in Nordrhein-Westfalen zu informieren, hat Tourismus NRW eine Kooperation mit der Metahotelsuchplattform Trivago geschlossen. Nutzern, die auf den deutschsprachigen Trivago-Seiten etwa nach Unterkünften rund um Münster suchen, wird dadurch ein Banner angezeigt, der auf eine entsprechende Landingpage der Region verlinkt, auf der beispielsweise bestehende Auflagen und Öffnungszeiten zu finden sind. Auch Werbebanner auf die Landingpage der aktuellen Werbekampagne des Tourismus NRW „#Rauszeitlust“ werden ausgespielt.

Um darüber hinaus weitere potenzielle Gäste zu erreichen, werden die Banner auch ausgespielt, wenn Nutzer nach anderen nahen Bundesländern und Regionen suchen, konkret nach Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Hessen, dem Saarland und der niederländischen Region Limburg.

Die Vereinbarung gilt zunächst für drei Monate.

WEITERE INFORMATIONEN

22.07.2021

Angesichts der Hochwasserkatastrophe informieren wir auf unserem Branchenportal über die aktuelle Lage im Land sowi… https://t.co/SDPLLUzRLr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

07.07.2021

Bundesweite Sommerkampagne für das Reiseland NRW geht an den Start

Zur Pressemitteilung

22.07.2021

Fashion-Festival „Strike a pose“ bringt mit Destinationspartner urbanana die rheinische und internationale Kunst- und Modeszene nach Nordrhein-Westfalen

Zur Branchennews

20.07.2021

Wegen des anhaltenden Lockdowns lagen die Gäste- und Übernachtungszahlen in #DeinNRW auch im Mai wieder deutlich un… https://t.co/3CJ6qVwfcL

Tourismus NRW auf Twitter folgen

22.07.2021

⚠ @DEHOGA_NRW, @deutschetelekom und Bundesverband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft haben unter 0800/9886071 H… https://t.co/d4Jrko1qME

Tourismus NRW auf Twitter folgen