Radfahrer und Fußgänger laufen an dem historischen Rathaus in Münster vorbei.

25.06.2020

Tourismus NRW vereinbart Kooperation mit Trivago

Werbebanner führen auf aktuelle Infos

Autor: Tonia Haag

Um Reisende schon beim Buchungsprozess über die aktuelle Reiselage in Nordrhein-Westfalen zu informieren, hat Tourismus NRW eine Kooperation mit der Metahotelsuchplattform Trivago geschlossen. Nutzern, die auf den deutschsprachigen Trivago-Seiten etwa nach Unterkünften rund um Münster suchen, wird dadurch ein Banner angezeigt, der auf eine entsprechende Landingpage der Region verlinkt, auf der beispielsweise bestehende Auflagen und Öffnungszeiten zu finden sind. Auch Werbebanner auf die Landingpage der aktuellen Werbekampagne des Tourismus NRW „#Rauszeitlust“ werden ausgespielt.

Um darüber hinaus weitere potenzielle Gäste zu erreichen, werden die Banner auch ausgespielt, wenn Nutzer nach anderen nahen Bundesländern und Regionen suchen, konkret nach Niedersachsen, Rheinland-Pfalz, Hessen, dem Saarland und der niederländischen Region Limburg.

Die Vereinbarung gilt zunächst für drei Monate.

WEITERE INFORMATIONEN

30.11.2021

@StadtRevue, @KulturWest und @thedorf_de haben neue englischsprachige Stadtmagazine zu Köln, Düsseldorf und Ruhrgeb… https://t.co/SE88g9C8lb

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.11.2021

Beuys & Bike gewinnt renommierten Kulturmarken-Award

Zur Pressemitteilung

01.12.2021

Studierende entwickeln Antworten auf touristische Fragestellungen

Zur Branchennews

25.11.2021

Ampel-Koalitionsvertrag lässt für #Deutschlandtourismus hoffen: Mehr Koordination, mehr Austausch, Modernisierung,… https://t.co/gekOg6xSAr

Tourismus NRW auf Twitter folgen

03.12.2021

Noch ein Ritterschlag für #MeinRuhrgebiet! @NatGeo hat es als eines der Top-25-Reiseziele für 2022 ausgewählt. Wir… https://t.co/IpxctUDOhv

Tourismus NRW auf Twitter folgen