Die mit Fans gefüllt Lanxes-Arena bei einem Eishockey-Spiel.

30.11.2016

Köln lädt 2017 zur Eishockey-Weltmeisterschaft ein

Der erste Gegner der deutschen Mannschaft ist das Team aus den USA.

Autor: Hannah Piecha

Spitzensportler und Fans aus aller Welt kommen nächstes Jahr nach Köln: Die Stadt am Rhein ist neben Paris vom 5. bis 27. Mai 2017 Austragungsort der IIHF Eishockey-Weltmeisterschaft. 34 der insgesamt 64 Spiele finden in der Kölner Lanxess Arena statt, die mit einem Fassungsvermögen von 18.500 Zuschauern ist die größte für Eishockey verwendete Multifunktionshalle in Europa ist. Neben allen Spielen der Gruppe A mit Gastgeber Deutschland finden hier auch zwei Viertelfinal-, zwei Halbfinalspiele, das Spiel um Platz drei sowie das Finale am 27. Mai 2017 statt. Den Auftakt des Turniers bildet das Spiel Russland gegen Schweden am Hauptspielort in Köln. An diesem Tag spielt auch Deutschland zum ersten Mal, Gegner ist die Mannschaft der USA.

Eishockey hat in Köln eine lange Tradition. Seit über 40 Jahren gehören die Kölner Haie zu den Top-Adressen der Deutschen Eishockey-Liga und sind auch europaweit eine der bekanntesten Eishockey-Marken.

Internet: www.koelntourismus.de | www.iihfworlds2017.com

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

21.06.2017

Ausgezeichnet: Nordeifel ist eine der nachhaltigsten Tourismusdestination Deutschlands

Zur NRW-Tournews

12.06.2017

Neue englische Szene-Guides durch #urbanana

Zur Pressemitteilung

23.06.2017

Sparkassenverband Westfalen-Lippe veröffentlicht Tourismusbarometer 2017

Zur Branchennews

26.06.2017

Förderprojekte der NRW-Stiftung sind auf der #NRWRadtour sichtbar - Tourismus NRW ist als Unterstützer mit an Bord… https://t.co/l5ID5R9VUv

Tourismus NRW auf Twitter folgen

23.06.2017

Auch im April legt NRW bei den Gästeankünften und -übernachtungen überdurchschnittlich zu https://t.co/nHAWVAKfbc… https://t.co/714nkD91i3

Tourismus NRW auf Twitter folgen

21.06.2017

Neu: Bochum nutzt WhatsApp als touristischen Infokanal

Zur NRW-Tournews

23.06.2017

Unsere saisonalen Themenpakete zum Reiseland #NRW helfen Journalisten bei Themenfindung und Recherche. https://t.co/z3DmdDGvjo

Tourismus NRW auf Twitter folgen