Luftbild Kölner Dom

05.04.2017

Köln für Kinder: Neue Tour mit der Maus

Für das Angebot kooperieren KölnTourismus und WDR

Autor: Silke Dames

Wie viele Tiere verstecken sich am Mauerwerk des Kölner Doms? Warum und was haben die antiken Römer im Liegen gegessen und wo ist das weltberühmte Kölner Duftwasser entstanden, das echte Eau de Cologne? Eine neue Kinderstadtführung mit der Hauptfigur aus der „Sendung mit der Maus“ vermittelt in 1,5 Stunden Wissenswertes über das historische Köln. Zielgruppe sind Kinder im Vorschul- und Grundschulalter. Zum Start der Maus-Tour gibt es im Mai und Juni öffentliche Touren für Einzelpersonen und Kleingruppen. Ansonsten ist die Führung für geschlossene Gruppen von bis zu 25 Personen buchbar.

KölnTourismus bietet das neue Angebot in Kooperation mit der WDR mediagroup an, die die weltweiten Rechte an der bekannten Zeichentrickfigur hält. Auch im Bergischen Land können Kinder mit der Maus auf Entdeckungsreise gehen: Auf sechs für Familien konzipierten Wegen der „Bergischen Streifzüge“ erklärt die Maus an Infotafeln und Entdeckerstationen regionale Themen auf kindgerechte Weise.

Internet: www.koelntourismus.de |www.bergisches-wanderland.de

PRESSEKONTAKT

WEITERE INFORMATIONEN

05.12.2018

Neues Kulturticket fürs Ruhrgebiet erhältlich

Zur NRW-Tournews

07.12.2018

Vertreter aus Politik, Tourismus und Kultur diskutieren beim Kulturfachkongress in Münster

Zur Pressemitteilung

04.12.2018

Tourismus NRW legt Natur-Magazin neu auf

Zur Branchennews

10.12.2018

@FerienamRursee Das freut uns 😊. Viel Spaß damit! Und vielleicht ist ja der ein oder andere geeignete Urlubs- und Ausflugstipp dabei.

Tourismus NRW auf Twitter folgen

10.12.2018

Da sind wir mal gespannt: Die @UNWTO und Pokémon-Go-Entwickler Niantic wollen gemeinsam Augmented-Reality-Anwendung… https://t.co/M1O8XCsAe1

Tourismus NRW auf Twitter folgen

05.12.2018

Ländlicher Raum lockt Besucher mit kulturellen Schätzen

Zur NRW-Tournews

10.12.2018

Wir haben unsere Natur-Spezialausgabe des NRW-Magazins noch mal überarbeitet und neu aufgelegt - weil die Nachfrage… https://t.co/Co6xzSw1K2

Tourismus NRW auf Twitter folgen